Corona in NRW: Ab wann gelten die neuen Regeln? Alles, was du wissen musst

Ab Montag musst du in NRW beim Einkaufen auf deine Alltagsmaske verzichten. Dann dürfen nur noch OP-Masken oder FFP2-Masken getragen werden. (Symbolbild)
Ab Montag musst du in NRW beim Einkaufen auf deine Alltagsmaske verzichten. Dann dürfen nur noch OP-Masken oder FFP2-Masken getragen werden. (Symbolbild)
Foto: imago images

Die Maskenpflicht wird in NRW verschärft! Drei Tage ist es her, dass beim Corona-Gipfel die neuen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus in Deutschland verkündet wurden. Doch ab wann gelten die neuen Regeln in NRW? Das steht nun nach Veröffentlichung der neuen Corona-Schutzverordnung für NRW fest.

Am Dienstagabend hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die neuen Beschlüsse verkündet. Kurz darauf klärte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet die Bürger in NRW darüber auf, was in ihrem Bundesland auf sie zukommen wird.

Corona in NRW: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

Klar ist: Bis mindestens 14. Februar bleibt Deutschland im harten Lockdown. Doch Unklarheit herrscht bei der neuen Maskenpflicht. Ab wann gilt diese?

>>>Schärfere Maskenpflicht, ÖPNV-Regelung, Homeoffice – DAS sind die neuen Lockdown-Regeln!<<<

Beschlossen wurde, dass künftig im Einzelhandel und im Nahverkehr eine medizinische Maske notwendig sei. Die gängige Stoffmaske darf dann nicht mehr getragen werden. Auch können die Menschen auf die FFP2-Masken zurückgreifen. >>> FFP2-Maske, medizinische Maske oder Alltagsmaske: Was ist der Unterschied?

Doch gilt das ab sofort? Darf ich den Supermarkt jetzt nicht mehr mit meiner Alltagsmaske betreten? Jetzt ist klar: Ab Montag, 25. Januar, gelten die neuen Regeln in NRW! Das bedeutet: Maskenpflicht im ÖPNV und in Geschäften, sonst drohen Bußgelder!

Aber gibt es überhaupt genügend FFP2-Masken für alle?

Jens Spahn verspricht genügend Masken für alle

Letzteres beteuerte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch am Mittwoch. Es könne zwar zu „vereinzelten Lieferschwierigkeiten bei den FFP2-Masken“ kommen. Dennoch sehe es nach heutigem Stand nicht danach aus, dass es zu Versorgungsengpässen kommen werde. Es stünden ausreichend Masken zur Verfügung.

+++ Alle Infos rund um das Coronavirus und die neuen Beschlüsse beim Corona-Gipfel findest du hier +++

Ein weiteres Datum gibt es schon länger: die Homeoffice-Verordnung wird am kommenden Mittwoch in Kraft treten. Das kündigte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil am Mittwoch an. >>>Home-Office während Corona: Neue „Pflicht“-Verordnung – alles, was du jetzt wissen musst (js)