Passantin findet toten Mann auf Wiese in Bonn – Identität des Toten geklärt

Blick auf das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.
Blick auf das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.
Foto: dpa

Bonn. Um eine männliche, unbekannte Leiche zu identifizieren, hatte sich die Polizei Bonn mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit gewandt.

Erfolgreich, wie die Polizei am Nachmittag erklärte. Demnach sei die Identität des Toten geklärt worden. Es handelt sich dabei um einen 27-Jährigen aus dem Raum Bonn.

Passantin findet toten Mann in Schwarzrheindorf - Polizei bittet um Hinweise zur Identität

Am vergangenen Samstag wurde in der Nähe der Nordbrücke im Bonner Ortsteil Schwarzrheindorf eine Leiche gefunden. Eine Passantin hatten den leblosen Mann dort gegen 7.35 Uhr auf einer Wiese liegend entdeckt.

Hinweise auf Fremdverschulden gebe es laut Polizei und Staatsanwaltschaft nicht.

Der Tote hatte zunächst nicht identifiziert werden können. Nach einem Hinweiseingang erfolgte die Identifizierung durch Angehörige.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wegen Schalke-Trikot: Gelsenkirchener in Dortmund gejagt – Polizei von Meute mit Pyro und Böller angegriffen

Nach Debakel um die „Pannen-Tanne“: Weihnachtsmarkt in Essen soll keinen großen Weihnachtsbaum mehr bekommen

• Top-News des Tages:

C&A verkauft Pullover im Neonazi-Look – so reagiert der Modekonzern auf Kritik

Werder Bremen erwägt Dauerkarten-Entzug für AfD-Anhänger

-------------------------------------

 
 

EURE FAVORITEN