Düsseldorf

BMW-Rowdy auf A52 geblitzt: Der dreiste Raser fuhr 162 km/h statt 80 - Diese Strafe droht ihm jetzt

Ein Mann wurde geblitzt. Mit 162 Kilometern die Stunde.
Ein Mann wurde geblitzt. Mit 162 Kilometern die Stunde.
Foto: Det Kreimeier

Düsseldorf. Er hat das Tempolimit mal locker verdoppelt. Ein 28-jähriger Mann aus Südosteuropa wurde am Mittwochabend auf der A52 in Richtung Düsseldorf geblitzt.

Auf Höhe Mörsenbroich maßen die Beamten sportliche 162 Kilometer die Stunde bei dem BMW X5-Fahrer. Erlaubt sind an dem Ausbauende Richtung Düsseldorf gerade einmal 80.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Neuer Superblitzer auf der A1 knipst 7.000 Autofahrer an nur 18 Tagen - mit diesem simplen Trick

Sauerländer (37) will endlich mal cool sein - mit unglücklichen Folgen

• Top-News des Tages:

Mann will Mädchen (16) in Dortmund vom Gehweg zerren - mit dieser Reaktion hat er bestimmt nicht gerechnet

Paketbote treibt Düsseldorferin in den Wahnsinn – jetzt hängt sie ihm diese lustige Anleitung an die Türklingel

-------------------------------------

Der Mann durfte vor Ort 630 Euro Bußgeld bezahlen. Ihm drohen nun zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot. (göt)

 

EURE FAVORITEN