Düsseldorf

Blutiger Streit: Männer prügeln sich auf Spielplatz und zücken Messer

Die Männer und ein Zeuge (36 Jahre) verletzten sich bei dem Messer-Streit leicht. (Symbolbild)
Die Männer und ein Zeuge (36 Jahre) verletzten sich bei dem Messer-Streit leicht. (Symbolbild)
Foto: Ingo Wagner/dpa
  • Streit zwischen zwei Männern eskalierte auf dem Spielplatz
  • Beide verletzten sich mit Messern
  • Vorläufige Festnahme

Düsseldorf. Heftiger Streit auf dem Spielplatz endet mit Messerstecherei. Auf dem Spielplatz an der Straße Kamper Acker in Holthausen stritten sich am Donnerstagmittag zwei Männer (30,46) bis aufs Blut.

Um 14.15 Uhr eskalierte der Streit. Plötzlich zogen sie ihre Messer. Die beiden verletzten sich gegenseitig und ließen sich nur durch das Eingreifen von Zeugen voneinander trennen.

Leichte Verletzungen

Die Männer und ein Zeuge (36 Jahre) verletzten sich bei dem Messer-Streit leicht. Der 30-Jährige kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen, sind aber wegen mangelnder Haftgründe wieder auf freiem Fuß.

Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung

Die polizeibekannten Männer müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Weitere Nachrichten:

Hier haben Vandalen an Haus und Auto von AFD-Politikers Guido Reil gewütet

„Schwarzfahrer“ im RE 1 greift Bundespolizisten an

Hauptbahnhof Essen: Jugendliche prahlen in der S1 mit Drogen. Das war keine gute Idee

EURE FAVORITEN