Bielefeld: Mann radelt seelenruhig mit Pumpgun durch die Stadt

Diese Waffen trug der Mann aus Bielefeld bei sich. (Symbolfoto)
Diese Waffen trug der Mann aus Bielefeld bei sich. (Symbolfoto)
Foto: Polizei Bielefeld

In Bielefeld ist ein junger Mann (19) am Dienstagmittag mit Paintball-Waffen durch die Gegend gefahren. Auf der Potsdamer Straße Höhe Am Vollbruch ist der Mann mit den Gewehren in der Hand mehreren Menschen aufgefallen.

Bielefeld: Mann fährt mit Gewehren durch die Stadt

Die Polizei Bielefeld konnte den Fahrradfahrer in der Straße Am Strebkamp festnehmen. Der 19-Jährige hatte eine Art Sturmgewehr, eine Pumpgun und eine Pistole sowie weitere Waffen und Munition bei sich.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Unfall auf A2: Polizisten loben Autofahrer – und zeigen süßes Bild

NRW: Waldarbeiter finden menschliche Knochen – dahinter steckt diese tragische Geschichte

• Top-News des Tages:

Deutsche Bahn: Durchsage im ICE sorgt für Wut bei Fahrgästen – „Ungeheuerlich“

Tochter schickt ihren Eltern Urlaubsfotos per Whatsapp – hätte sie mal genauer hingeschaut

-------------------------------------

Anscheinswaffen sahen wirklichen Waffen zum Verwechseln ähnlich

Echt waren diese Waffen nicht. Allerdings sahen sie so täuschend echt aus, dass die Polizisten sie genau unter die Lupe nehmen mussten.

Der junge Mann hat eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz erhalten. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN