Paketbote lässt seinen Wagen kurz stehen: Als er zurückkehrt, erlebt er eine böse Überraschung

In Bielefeld wurde einem Paketboten der Lieferwagen samt Inhalt geklaut. (Symbolbild)
In Bielefeld wurde einem Paketboten der Lieferwagen samt Inhalt geklaut. (Symbolbild)
Foto: imago/Deutzmann

Bielefeld. Ein Unbekannter klaute am Donnerstagmorgen einen Lieferwagen und bemächtigte sich der vielen Pakete darin. Gegen 11.35 Uhr ließ der Paketbote in Bielefeld seinen Mercedes Vito unbeaufsichtigt an der Stapenhoststraße 42a kurz stehen, um ein Paket auszuliefern.

Als er jedoch zurückkehrte, war sein Lieferwagen verschwunden. Gegen 13 Uhr wurde das Auto an der Straße Lange Wiese 16 wieder entdeckt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Warum du jetzt mehr Zeit mit Vögeln verbringen solltest

Paketauto in Duisburg geht in Flammen auf

• Top-News des Tages:

Krebskranke darf ihre Medikamente nicht mit ins Ruhrstadion in Bochum nehmen: Das hat Folgen

Neue Läden im Centro Oberhausen: Das alles ist 2019 neu im Einkaufstempel

-------------------------------------

Lieferwagen wurde beim laufenden Motor und offenen Türen stehen gelassen

Der Täter ließ den Wagen mit laufendem Motor und geöffneten Türen stehen. Er riss zahlreiche Pakete auf und beschädigte diese.

Zum Zeitpunkt des Diebstahls befanden sich um die 100 Pakete im Lieferwagen. Die Polizei teilte mit, es müsse zuerst geprüft werden, ob auch Paketinhalte oder ganze Pakete vom Täter entwendet wurden.

Die Polizei Bielefeld bittet um Mithilfe und Hinweise auf den Täter. Zeugen können sich unter 0521 – 5450 melden.

 
 

EURE FAVORITEN