„Bares für Rares“ (ZDF): Vater aus NRW will Schmuggelware verkaufen – Horst Lichter reagiert eindeutig

Bei „Bares für Rares“ im ZDF brachte ein Mann aus NRW Schmuggelware mit. Horst Lichter greift sofort ein.
Bei „Bares für Rares“ im ZDF brachte ein Mann aus NRW Schmuggelware mit. Horst Lichter greift sofort ein.
Foto: Screenshot ZDF / Montage: DER WESTEN

Kuriose Gegenstände mit wirklich skurrilen Geschichten - die gibt es bei „Bares für Rares“ zuhauf. Doch was erst kürzlich bei „Bares für Rares“ auf dem Verhandlungstisch landete, schlug dem Fass den Boden aus. Selbst Horst Lichter war baff, als ein Vater aus NRW Schmuggelware verkaufen wollte.

Denn Jan Philipp Than aus Castrop-Rauxel (NRW) brachte nicht nur wertvolles Gut zu „Bares für Rares“, sondern auch gleich noch eine spannende Geschichte mit zu Horst Lichter und Kollegen.

„Bares für Rares“ (ZDF): Mann aus NRW will Schmuggelware verkaufen

Denn der der 30-jährige Trockenbau-Monteur aus dem Ruhrgebiet wollte ein ganz besonderes Familienerbstück an die „Bares für Rares“-Händler bringen.

+++ „Bares für Rares“: Oma nimmt Enkel (18) mit – als er seinen Job nennt, ist sie perplex +++

Eine Kette mit einem Medaillon und einer bewegten Geschichte nämlich. „Die ist von meiner Urgroßtante“, erzählt der zweifache Vater stolz. „Die lebte vor 1910 in Russland und mein Opa hat sie besucht, das als Geschenk bekommen, und in einer Buchbinde in den Westen geschmuggelt.“

Schmuggelware bei „Bares für Rares“? Da machte Horst Lichter große Augen. Doch seine Reaktion war ebenso eindeutig wie sein Erstaunen.

-------------------------

Mehr Themen zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“ (ZDF): Trödelshow beginnt – doch was macht Moderator Horst Lichter da?

„Bares für Rares“ (ZDF): Händlerin bietet sofort Hammer-Summe für antike Brosche – Kollegen sind sprachlos

„Bares für Rares“: Kultstar verärgert Fans – was er dann macht, kommt unerwartet

-------------------------

„Schmuggelware“ bei „Bares für Rares“

„Ui ui ui, gut, heute können wir offen drüber reden.“ Damals war dies sicher nicht so. Das Schmuckstück wurde dann in seiner Familie immer weitervererbt, erklärt Jan Philipp, bis es schließlich bei ihm landete.

+++Michael Wendler: Krasse Schönheits-Beichte – der Wendler verrät: „Ich hab mal...“+++

Da der 30-Jährige jedoch zwei Kinder hat und sich nicht entscheiden will, welches seiner Kids das Schmuckstück später einmal bekommen solle, will er es lieber jetzt verkaufen und den Gewinn in eine Hochzeitsreise reinvestieren.

-------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ wird im ZDF ausgestrahlt
  • Seit 2013 gibt es die Trödelshow
  • Horst Lichter moderiert die Sendung
  • „Bares für Rares“ gilt als die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF
  • Die Sendung hat einen festen Pool von Experten und Händlern, die die Stücke begutachten

-------------------------

„Bares für Rares“: Enttäuschung nach Expertise

Und die sollte durchaus drin sein. So solle die Echtgoldkette mit Diamanten-Medaillon durchaus 1.000 bis 1.200 Euro einbringen.

Für den 30-Jährigen jedoch leider zu wenig. Er wollte 2.500 Euro für das Erbstück haben. Ergo nahm er Kette samt Anhänger wieder mit nach Hause, und hat nun Zeit, sich zu überlegen, welchem seiner Kinder er die Kette in Zukunft vererben möchte.

-----

Das ist Horst Lichter:

  • Horst Lichter wurde am 15. Januar 1962 in Nettesheim geboren
  • Er ist Koch, Fernsehkoch und Moderator
  • Der Der 58-Jährige hat auch schon Kochbücher herausgegeben
  • Seit 2013 moderiert er „Bares für Rares“

------

„Bares für Rares“ (ZDF): Experte völlig verblüfft zu Moderator – „Horst, was machst du da?!“

Oft sind es die Gegenstände, die in der Trödelshow für Erstaunen sorgen. Doch in einer neuen Folge von „Bares für Rares“ war es ausgerechnet Moderator Horst Lichter, der Experte Detlev Kümmel verblüffte. Was der 58-Jährige gemacht hat, kannst du hier nachlesen>>>

Uii, da wurde Horst Lichter mal kurz laut. Was genau passiert ist, liest du hier.

+++ „Tiere suchen ein Zuhause“: Ergreifendes Hunde-Schicksal im WDR – Tommy musste Schlimmes ertragen +++

„Bares für Rares“-Folgen online in der Mediathek sehen

Die aktuellen Folgen von „Bares für Rares“ kannst du auch in der Mediathek des ZDF nachschauen. „Bares für Rares“ wird täglich von 15.05 Uhr bis 16 Uhr im ZDF ausgestrahlt, die Wiederholungen laufen von montags bis freitags von 9.45 Uhr bis 10.30 Uhr auf ZDF Neo.

 
 

EURE FAVORITEN