Bahnfahren wird in NRW wieder teurer! Auf diesen Strecken musst du demnächst mehr zahlen

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg kündigte einige Preiserhöhungen der Fahrkarten ab 9. Dezember 2018 und 1. Januar 2019 an.
Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg kündigte einige Preiserhöhungen der Fahrkarten ab 9. Dezember 2018 und 1. Januar 2019 an.
Foto: imago/Eibner

Bahnfahren in Nordrhein-Westfalen wird auf bestimmten Strecken teurer: Der sogenannte NRW-Tarif für den Nahverkehr steigt im Schnitt um 2,7 Prozent.

Mit dem Tarif können Reisende mit einem Ticket und zu einem Tarif über die Grenzen der einzelnen Verkehrsverbunde hinaus durchs Bundesland fahren.

Bahnfahren wird teuer: Verkehrsverbund Rhein-Sieg erhöht Preise für NRW-Tarif

Die Preise von Zeitkarten für eine bestimmte Verbindung wie das sogenannte SchönerMonatTicket würden zum 9. Dezember erhöht, für Angebote wie das SchönerTagTicket müssten Bahnfahrer ab dem 1. Januar mehr zahlen, teilte der Verkehrsverbund Rhein-Sieg am Mittwoch mit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Hartz und herzlich“ auf RTL2: Elvis' Hartz-IV-Familie kriegt Haus vom Amt – die Reaktion seiner Tochter erschüttert ihn zutiefst

Frau verzichtet 40 Tage lang auf Zucker – das ist mit ihrem Körper passiert

• Top-News des Tages:

A40: Vier Autos krachen zusammen – mit schweren Folgen

Nach Horror-Unfall: Ex-BVB-Verteidiger meldet aus Krankenhaus – „Es sieht noch etwas schief aus“

-------------------------------------

Monatstickets um die 10 Euro teurer

Ab 1. Januar 2019 kostet dann das SchönerMonatTicket für die Strecke Köln-Essen 310,70 Euro statt bisher 300,30 Euro. Um von Bonn nach Dortmund zu kommen, müssten in Zukunft monatlich 340,10 statt 328,70 Euro gezahlt werden.

So soll ab 9. Dezember beim SchönerTagTicket eine Fahrt von Bochum nach Hamm beispielsweise 14,70 statt 14,20 Euro kosten. Eine Fahrt von Köln nach Essen wird um 1,30 Euro erhöht und wird dann 22,50 Euro betragen.

Das sind die Gründe für die Preiserhöhung

Die Gründe für die Preiserhöhungen seien laut Verkehrsverbund Rhein-Sieg die gestiegenen Kosten für Betrieb und Personal und die neuen Tarifabschlüsse für den ÖPNV und Kraftstoffpreise.

Die Preise für das sogenannte SchönesJahrTicket und Schöne60Ticket bleiben konstant bei 256 Euro sowie 152,60 Euro pro Monat (alles Fahrten in der 2. Klasse). (ses/dpa)

 
 

EURE FAVORITEN