Dortmund

Attacke auf Schulhof: 16-Jähriger sticht 15-jährigem Messer in den Bauch

Auf dem Schulhof wurde ein 15-Jähriger abgestochen.
Auf dem Schulhof wurde ein 15-Jähriger abgestochen.
Foto: imago/ Seeliger

Dortmund. Messerattacke auf dem Schulhof.

Auf dem Schulhof der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Dortmund Huckarde endete am Samstagnachmittag ein Streit unter Jugendlichen blutig.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Macheten-Attacke am Hagener Hauptbahnhof - Angreifer auf der Flucht

Bush in Köln: Gavin Rossdale liefert große Rockshow - auch ohne Unterstützung von Sophia Thomalla

„Eine mittlere Katastrophe“ - Sperrung der A3 sorgt für Verkehrschaos

-------------------------------------

Ein 15-jähriger Dortmunder war mit einem 16-jährigen Jungen, ebenfalls aus Dortmund, in Streit geraten. Plötzlich zog der 16-Jährige ein Messer, stach es seinem Gegenüber in den Bauch.

Wie die Polizei gegenüber DER WESTEN bestätigte, konnte der Täter gefasst werden. Sein Opfer kam ins Krankenhaus. Es besteht derzeit keine Lebensgefahr.

(göt)

 
 

EURE FAVORITEN