Arbeiter finden tote Frau unter Baustellengerüst – Mordkommission ermittelt

Die Tote lag unter einem Gerüst auf einer Baustelle in Holtwick. (Symbolbild)
Die Tote lag unter einem Gerüst auf einer Baustelle in Holtwick. (Symbolbild)
Foto: Wolfram Kastl / dpa

Münster/Holtwick. In Münster haben Bauarbeiter am Samstagmorgen eine junge Frau tot aufgefunden. Die Tote lag unter einem Gerüst auf einer Baustelle in Rosendahl-Holtwick.

„Welche Umstände zum Tod der jungen Frau führten, ist derzeit völlig unklar“, sagte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt am Samstag in Münster. „Derzeit kann weder ein Unglücksfall noch ein Tötungsdelikt ausgeschlossen werden."

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Feuerwehr löscht Großbrand direkt an Bahngleisen in Essen

Technische Probleme bringen Pegasus-Flug von Düsseldorf nach Izmir in Not: Zwischenlandung schon in Köln

• Top-News des Tages:

Verwaltungsrichter äußern sich drastisch über Bivsis Eltern: „getrickst, betrogen und getäuscht, den Staat jahrelang vorgeführt“

Mann (25) droht mit Messer in Duisburger Ausländerbehörde - aus diesem Grund

-------------------------------------

Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster sichert Spuren und ermittelt.

„Die Staatsanwaltschaft wird die Obduktion der Verstorbenen beantragen“, sagte der Oberstaatsanwalt weiter.

„Bis zu deren Abschluss werden wir wohl keine Klarheit zum Geschehensablauf bekommen. Die Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang.“ (lin)

 
 

EURE FAVORITEN