Dortmund

Amazon sucht in Dortmund 1000 neue Mitarbeiter auf einmal

Amazon baut in Dortmund ein neues Logistik-Zentrum. (Symbolbild)
Amazon baut in Dortmund ein neues Logistik-Zentrum. (Symbolbild)
Foto: Mike Segar / REUTERS

Dortmund. Amazon baut in Dortmund ein neues Logistik-Zentrum - und sucht jetzt 1000 neue Mitarbeiter auf einen Schlag.

Ab Mitte Oktober sollen die neuen Mitarbeiter eingestellt werden, berichtet der WDR. Im Weihnachtsgeschäft solle es dann im Logistikzentrum richtig losgehen.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

AfD-Wahlprogramm jetzt bei Amazon – süffisante Bewertungen

Hohe Ausgaben – Amazon überrascht mit starkem Gewinnrückgang

Zalando plant eigenes Treue-Programm wie „Amazon Prime“

-------------------------------------

Was sind das für Jobs?

Die meisten Stellenangebote richten sich an ungelernte Mitarbeiter. Es geht unter anderem darum, die Pakete für den Versand zu packen. Vor allem für Langzeitarbeitslose soll das eine Chance sein.

Im Dortmunder Jobcenter ist man begeistert und spricht von einer großen Chance für Langzeitarbeitslose: Der Stundenlohn liege mit 10,79 Euro über dem Mindestlohn.

Allerdings scheint zunächst um eine Art Test zu gehen. Die Stellen werden zunächst bis zum 31. Dezember befristet. Wahrscheinlich will Amazon erst danach eine Entscheidung treffen, wer bleiben darf. Denn natürlich geht die Arbeit in dem neuen Logistikzentrum auch im Januar weiter.

Und: Amazon steht als Arbeitgeber seiner Lagerkräfte immer wieder in der Kritik. Hier erfährst du mehr dazu:

Bericht: Amazon prämiert Mitarbeiter, die nicht krank fehlen

Beschäftigte bei Amazon streiken am „Black Friday“