AfD-Politikerin von Storch provoziert mit Tweet zu Amokfahrt – so genial antwortet eine Nutzerin aus Münster!

AfD-Frau Beatrix von Storch wollte den Anschlag für Hetze nutzen - und rechnete nicht mit dieser guten Antwort.
AfD-Frau Beatrix von Storch wollte den Anschlag für Hetze nutzen - und rechnete nicht mit dieser guten Antwort.
Foto: HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS
  • AfD-Politikerin hetzt gegen Islam
  • Twitter-Nutzerin kontert
  • AfD-Mann löscht vorschnellen Kommentar

Münster. Die Hintergründe des Anschlags in Münster waren noch längst nicht klar, da hämmerten einige AfD-Politiker schon fleißig in die Tasten, um über Twitter den Anschlag für Stimmungsmache gegen Islam und Flüchtlinge zu nutzen.

Beatrix von Storch twitterte zunächst am Samstagabend „Wir schaffen das!“

Münster: AfD-Frau von Storch sieht „Nachahmer islamistischen Terrors“

Als dann auch die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende einsehen musste, das der Täter des Münster-Anschlags nach den bisherigen Ermittlungen ein psychisch kranker Deutscher ist, revidierte sie sich nicht etwa, sondern legte nach:

„Ein Nachahmer islamischen Terrors schlägt zu. Und die Verharmlosungs- und Islam-ist-Vielfaltsapologeten jubilieren. Das Ausmaß des Jubels ist der Beweis, dass alle die geleugnete Gefahr genau sehen: der Islam wird wieder zuschlagen. Die Frage ist nicht ob sondern wann.

So gut konterte eine Twitter-Userin

Doch mit dieser Antowort von Twitter-Userin Alex hat sie wohl nicht gerechnet:

„Ich bin Münsteranerin und wohne im Herzen unserer Stadt. Unsere offene Lebensweise ist das, was uns ausmacht. Freundlich und stolz. Wir sind das gallische Dorf, wo die AfD keine 5% geschafft hat. Wahrscheinlich entspringt daraus ihre Gehässigkeit.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Nach Amokfahrt von Münster: Deshalb gab es am Samstagabend Polizei-Kontrollen in ganz NRW

Kitas und Schwimmbäder dicht? Das kommt beim Warnstreik am Dienstag in Essen und Duisburg auf dich zu

• Top-News des Tages:

Münster: Das fand die Polizei in der Wohnung des Todesfahrers - Opfer identifiziert - Jens R. war wohl Einzeltäter

FC Schalke 04 beim HSV: Video zeigt die Schlägerei der Hooligans

-------------------------------------

AfD-Bundestagsabgeordneter hetzt auf Twitter vorschnell

Von Storch ist mit ihrer vorschnellen Hetze nicht allein in ihrer Partei. Auch AfD-Bundestagsabgeordneter Norbert Kleinwächter postete am Samstagabend vorschnell: „Wann begreift die Regierung, dass diese verblendeten Islamisten, diese irren Zeitbomben, schlichtweg nicht nach und erst recht nicht zu Deutschland gehören?“

Später, als sich herausstellte, dass ein Deutscher für den Anschlag verantwortlich ist, löschte er seinen Post. Doof nur, dass Twitter-User vorher schon einen Screenshot gemacht hatten.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen