A52: Porsche-Fahrer kracht gegen Betonpfeiler – Düsseldorfer schwer verletzt

Der Porsche durchbrach die Leitplanke der A52
Der Porsche durchbrach die Leitplanke der A52
Foto: Feuerwehr Meerbusch

Kaarst. Schwerer Verkehrsunfall auf der A52 Richtung Roermond am Freitagmorgen!

Gegen 8 Uhr touchierte ein Porsche-Fahrer einen Betonpfeiler und schleuderte dann nach rechts gegen die Leitplanke. Der 63-Jährige wurde von der A52 in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

A52: Mann verliert Kontrolle über seinen Porsche

Warum der Düsseldorfer die Kontrolle über seinen Porsche verlor, ist noch unklar. Sein Wagen kam kurz vor dem Autobahnkreuz Kaarst zum Stehen.
Wie die Polizei mitteilte, erlitt der 63-Jährige beim Unfall schwere Verletzungen. Er wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

-------------

Mehr aus NRW:

Fahrbahn kurzzeitig gesperrt

Auch ein Unfallaufnahmeteam war am Freitagmorgen auf der A52 im Einsatz. Deswegen blieb die Richtungsfahrbahn für etwa vierzig Minuten gesperrt. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN