A46: Heftiger Unfall mit mehreren Verletzten – Feuerwehr muss Frau befreien

A46: Nach einem schweren Unfall musste eine Frau durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.
A46: Nach einem schweren Unfall musste eine Frau durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.
Foto: dpa

Heftiger Unfall auf der A46!

Am Sonntagabend ist es zu einem schweren Unfall auf der A46 in Düsseldorf gekommen. Die Feuerwehr musste eine Frau aus einem Auto befreien.

A46: Unfall mit mehreren Verletzten – Feuerwehr muss Frau befreien

Auf der A46 in Düsseldorf ist ein Auto auf der mittleren Fahrspur liegen geblieben. Daraufhin prallte ein weiteres Auto auf. Die Insassin des liegengebliebenen Wagen wurde dabei schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden.

Zudem wurden bei dem Unfall drei weitere Personen leicht verletzt. Warum das Auto liegen bleib, war der Polizei zufolge zunächst unklar.

-------------------------

Mehr News:

A1 weiterhin zum Teil gesperrt! Lkw-Fahrerhaus bohrt sich in Leitplanke – Polizei hat üblen Verdacht

NRW: Frau ist im 8. Monat schwanger – sie bekommt eine schockierende Nachricht

Corona in NRW: Kein Weihnachtsfest? Armin Laschet mit überraschenden Worten

-------------------------

Autobahn bis in späte Abendstunden gesperrt

Die Autobahn wurde Richtung Wuppertal zwischenzeitlich gesperrt und gegen 23 Uhr wieder freigegeben. (dpa, nk)

 
 

EURE FAVORITEN