A42: HIER brauchst du am Wochenende länger

Das sind die Sprüche der A40

Wer auf der A40 fährt, sieht an den Brücken schöne Ruhri-Sprüche.

Beschreibung anzeigen

Die A42 verbindet das gesamte nördliche Ruhrgebiet von West nach Ost. Das hat Vor- und Nachteile: Wer von Kamp-Lintfort nach Dortmund will, schafft dies über A42 in vergleichsweise wenig Kilometern.

Der Nachteil: Von Montag bis Freitag herrscht dort meist verdammt dichter Verkehr. Am Wochenende geht es oft ruhiger zu – doch schon jetzt ist klar, dass das an diesem Samstag und Sonntag nicht so sein wird.

A42 zwischen Essen und Gelsenkirchen: HIER wird es am gesamten Wochenende richtig eng

Denn auf der A42 überprüfen die Mitarbeiter von der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr diverse Fahrbahnübergänge.

Betroffen sind alle Übergänge zwischen dem Kreuz Essen-Nord und der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund.

-------------------------------------

Das ist die Bundesautobahn A42:

  • verläuft von West nach Ost im nördlichen Ruhrgebiet – von Kamp-Lintfort über den Norden Duisburgs, Oberhausen, Bottrop, den Essener Norden, Gelsenkirchen, Herne und Castrop-Rauxel – nach Dortmund
  • wird auch Emscherschnellweg genannt
  • ist 58 Kilometer lang
  • wurde 1965 als Landesstraße gebaut, 1969 zur Autobahn hochgestuft

-------------------------------------

+++ NRW: Autofahrer bemerkt verdächtiges Fahrzeug – als er DAS hört, wählt er sofort den Notruf +++

Doch das ist nicht alles: Auf Höhe der Anschlussstelle Essen-Altenessen wird zudem ein Fahrbahnübergang erneuert.

-------------------------------------

Mehr Themen:

Aldi: Kunde parkt vor Discounter – als er zu seinem Wagen zurückkommt, bekommt er DIESEN Schock

NRW-Familie klagt gegen Beherbergungsverbot auf Sylt – „Das ist schizophren“

NRW: Fahranfänger rast mit quietschenden Reifen an Polizeikontrolle vorbei – seine Begründung überrascht selbst die Beamten

-------------------------------------

Wegen der Arbeiten kann am Wochenende nur ein Fahrstreifen befahren werden. Deswegen könnte es zwischen Essen und Gelsenkirchen am Wochenende zu stockendem Verkehr oder Stau kommen.

Startschuss für die Überprüfung ist am Samstag um 4 Uhr morgens. Am Montag (19. Oktober) sollen die Arbeiten um 5 Uhr in der Früh abgeschlossen sein. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN