Essen

Schwerer Unfall auf der A40: Lkw-Fahrer rast in Stauenende, ein Mensch schwer verletzt, Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall auf der A40.
Schwerer Unfall auf der A40.
Foto: dpa/Archivbild

Essen. Schwerer Unfall auf der A40 bei Moers. Am späten Donnerstagmittag gegen 13.10 Uhr krachte ein Lkw in ein Stauende.

Der Mann aus Polen war laut Polizei mit seinem Lkw in Richtung Düsseldorf unterwegs, als er auf der A40 in Höhe Moers-Zentrum das Stauende übersah und in den Lkw eine 51-jährigen Ukrainers krachte.

A40 bei Moers: Lkw kracht in Stauende

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Wegen des Unfalls war die A40 in Richtung Düsseldorf für über eine Stunde komplett gesperrt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hund beißt anderen Hund in NRW tot: Warum die Polizei dem Halter (44) schwere Vorwürfe macht

LIVE-Blog Hitzewelle 2018: Städte verbieten Grillen +++ Flächenbrände in NRW +++ Hitzewarnung verlängert

• Top-News des Tages:

DFB-Chef Grindel liefert im Fall Özil keine Antworten

Unbekannter übernimmt Restaurantrechnung für behinderte Kinder – diese traurige Geschichte steckt hinter seiner guten Tat

-------------------------------------

Erst um 14.10 Uhr konnte sie wieder geöffnet werden. Zwei von drei Fahrstreifen sind wegen Bergungsarbeiten aber weiterhin gesperrt. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen