Dinslaken

A3 Richtung Oberhausen voll gesperrt: Lkw stellt sich quer – Umleitungen überlastet

Der Lkw auf der A3, nachdem Einsatzkräfte ihn schon wieder geradegestellt haben.
Der Lkw auf der A3, nachdem Einsatzkräfte ihn schon wieder geradegestellt haben.
Foto: WTV News

Dinslaken. Pendler-Chaos am Montagmorgen auf der A3 Richtung Oberhausen: Die Fahrbahn war nach einem Unfall mit mehreren Lkw komplett gesperrt.

Ein großer Lkw hatte sich am frühen Morgen zwischen den Autobahn-Ausfahrten Dinslaken-Nord und Dinslaken-Süd quer gestellt und musste anschließend geborgen werden.

Die Sperrung der A3 sollte voraussichtlich bis 8 Uhr dauern.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Achtung, Glätte! Deutscher Wetterdienst warnt – und später soll es sogar Schnee geben

A8: Türkische Hochzeitsgesellschaft legt ganzen Autobahnabschnitt lahm

• Top-News des Tages:

Helene Fischer spricht offen wie noch nie: „Ich habe ihm vertraut!“

Lena Meyer-Landrut teilt süßes Bild: Musiker-Kollege hat einen ganz privaten Verdacht und lässt nicht locker

-------------------------------------

Unfall auf der A3 bei Dinslaken Richtung Oberhausen: Kleiner Lkw bringt großen Lkw ins Schleudern

Ersten Informationen von DER WESTEN zufolge soll ein kleinerer Lkw von einem Parkplatz auf die A3 aufgefahren sein und dabei den großen Laster touchiert haben.

Das brachte den Sattelzug ins Schleudern, sodass er quer über die Autobahn rutschte, noch einen anderen Lastwagen mitnahm und sich mit ihm verkeilte.

Lkw-Fahrer unverletzt, Unfallveruracher flüchtig

Der Unfallverursacher soll flüchtig sein, der Fahrer des querstehenden Lasters sowie auch der dritte Unfallbeteiligte blieben nach ersten Angaben unverletzt.

+++ Paar aus NRW: Fahrer fährt stundenlang mit seiner toten Frau – und bemerkt es nicht +++

Umleitungsstrecken A59 und B8 waren ebenfalls überlastet

Laut WDR Verkehr gab es gegen 7 Uhr etwa 10 Kilometer Stau im Berufsverkehr. Auch die Umleitungen über die A59 und die B8 waren überlastet.

Gegen 8 Uhr dann waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und alle Fahrbahnen der A3 in Richtung Oberhausen wieder frei befahrbar. Dennoch staut sich der Verkehr weiterhin über mehrere Kilometer. Im Laufe des Vormittags wird sich die Lage aber voraussichtlich entspannen. (lin)