Dortmund

19-Jährige zu Boden gedrückt und ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Kennst du die Täter, die eine junge Frau in Dortmund Samstagnacht überfallen haben?
Kennst du die Täter, die eine junge Frau in Dortmund Samstagnacht überfallen haben?
Foto: iStock/Symbolbild
  • Samstagnacht wurde eine 19-Jährige im Dortmunder Nordwesten ausgeraubt
  • Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um das räuberische Duo zu finden

Dortmund. Eine 19-Jährige wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ausgeraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Räuber nahm Frau in den Schwitzkasten

Die junge Frau lief um 0.40 Uhr auf der Straße Rohdesdiek in Richtung Norden als sie auf der Höher der Hausnummer 81 zwei Männer hinter sich bemerkte.

Schon auf der Westerfilder Straße, bevor sie in die Straße Rohdesdiek einbog, sind ihr die beiden Männer aufgefallen. Sie sollen sich in deutscher Sprache unterhalten haben.

Die Dortmunderin versuchte noch wegzulaufen, doch einer der beiden nahm sie in den Schwitzkasten und drückte sie zu Boden. Dann entriss ihr einer der beiden die Tasche von der Schulter. Danach rannte das räuberische Duo in Richtung Speckestraße.

Kennst du die beiden Räuber?

Beide Täter sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt sein. Einer der beiden ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, schlank und hat blonde Haare.

Der andere Täter ist zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß, schlank und hat braune Haare. Einer der beiden soll bei der Tat ein weißes T-Shirt getragen haben.

Wenn du Hinweise hast oder die Täter kennst, melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 02311327441.

Du kannst auch helfen, indem du diesen Beitrag teilst!

(jgi)

Auch interessant:


Frau (29) wird von Männern in Bottroper Waldgebiet überfallen - und verprügelt

Schlimmer Unfall auf der A2: Zwei Säuglinge im Krankenhaus

Wenn du als Unitymedia-Kunde noch nicht aufgerüstet hast, kannst du morgen vielleicht nicht mehr fernsehen


 

EURE FAVORITEN