Bochum

Vermisste Austauschschülerin (15) aus den USA in Bochum aufgetaucht

Sarah W. ist wieder da.
Sarah W. ist wieder da.
Foto: Andreas Bartel (Archiv)

Bochum. Die vermisste Sarah W. (15) aus den USA ist gefunden worden. Sie tauchte wohlbehalten am späten Mittwochabend in Bochum auf.

Ihre Gasteltern aus Hille (Kreis Minden-Lübbecke) hatten das Mädchen in der Nacht zu Dienstag bei der Polizei als vermisst gemeldet. Zuletzt war Sarah W. gesehen worden, als sie sich am Montag auf den Weg zur Schule machte.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Riesending!“ Sechs Wochen Cranger Kirmes an Weihnachten? Einer ist dagegen

Plötzlich knallt es laut: Autoscheibe eines Bochumers zerspringt unvermittelt - Polizei steht vor einem Rätsel

• Top-News des Tages:

Fake-Foto aus Dortmunder Nordstadt kursiert im Netz – Hier entstand das Bild wirklich

WhatsApp-Chat belastet Samir B. schwer: „Hätte sie das mit dem Hammer nicht gemacht, wäre das alles nicht passiert“

-------------------------------------

Wieso sie verschwunden war, muss jetzt untersucht werden. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen