Veröffentlicht inRegion

-15 Grad! Der kälteste Ort Deutschlands liegt in NRW

Nacht Kälte.jpg
Foto: imago/photothek

Nettersheim. 

Die Kältekeule hat Deutschland im Griff. Minusgrade herrschten in der Nacht zu Donnerstag in ganz Nordrhein-Westfalen. Im Ruhrgebiet pendelten die Temperaturen um -6/-7 Grad Celsius.

Der kälteste Ort in ganz Deutschland lag in der Nacht aber nicht im Ruhrgebiet mit seiner dichten Bebauung.

Sondern in der Eifel: Nettersheim fror mit -15 Grad regelrecht ein.

Der Grund für den extremen Wintereinbruch: wolkenlose Nächte. Ab Freitag ziehen jedoch wieder Wolken über NRW. Sie puffern die Kälte ab und es wird „nur noch“ -12 Grad kalt. Aber: Mit den Wolken kommt der Schnee.

————————————-

• Mehr Themen:

Kältekeule in Anmarsch auf Essen, Duisburg, Bochum und Co.: Deutscher Wetterdienst warnt vor frostigen Temperaturen von bis -10 Grad

Polizei warnt vor heftigem Rohrbruch auf der B224 in Essen! Wasser schießt auf Straße und droht zu gefrieren

• Top-News des Tages:

Neue Regeln! Worauf man bei der Steuererklärung jetzt achten muss

Nach Unfall in Dortmund flüchten alle Beteiligten – aus nachvollziehbaren Gründen

————————————-

„Mehr als ein bis zwei Zentimeter Schnee dürften im Ruhrgebiet aber nicht fallen“, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Mittwoch gegenüber DER WESTEN. (lin)