100 Schweine sterben bei Brand im Sauerland wegen eines Heizstrahlers

Rund 100 Schweine verendeten qualvoll beim Brand. (Symbolbild)
Rund 100 Schweine verendeten qualvoll beim Brand. (Symbolbild)
Foto: dpa (Symbolbild)

Finnentrop. Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am Montagabend im Sauerland. Rund 100 Schweine verendeten qualvoll gegen 22.50 Uhr bei einem Brand in Finnentrop.

Sauerland: Mit Heizstrahler Wasserleitung aufgewärmt

Ein aufgestellter Heizstrahler, der die Wasserleitungen aufwärmen sollte, habe nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei den Unfall verursacht. Die Leitungen seien jedoch so stark aufgeheizt worden, dass der Schweinestall Feuer fing.

------------------------------------

Mehr Themen:

Minden: Jugendliche (17) nach Attacke auf der Flucht von Bus überrollt

Wegen des Brexits: Busunternehmer aus dem Sauerland stellt Reisen nach England ein

Schüsse in Iserlohn: Mann (22) ballert mit Pistole aus dem Fenster – SEK rückt an

------------------------------------

Schaden im sechsstelligen Bereich

Die Feuerwehr aus den umliegenden Ortschaften hatte den Brand gegen 01.00 Uhr unter Kontrolle. Der Gesamtschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

 
 

EURE FAVORITEN