Zehntausende erinnern an Luxemburg und Liebknecht