Veröffentlicht inPolitik

Wohngeld Auszahlung März 2024: Bis DANN ist das Geld auf deinem Konto

Der Mietzuschuss wird jeden Monat von der jeweiligen Wohngeldstelle überwiesen. Wir verraten dir, wann die Auszahlung des Wohngelds 2024 ist.

Wann ist das Wohngeld 2024 auf dem Konto? (Symbolbild) Foto: IMAGO/Bihlmayerfotografie

Das Wohngeld gehört zu den wichtigsten Sozialleistungen, die es in Deutschland gibt. Der Zuschuss zur Miete wird im Wohngeldgesetz geregelt, und ist für Bürger vorgesehen, die ihre Miete wegen eines zu geringen Einkommens nicht alleine bezahlen können. Man kann auch einen Zuschuss für die Kosten selbst genutzten Wohneigentums erhalten.

Erst zu Beginn des Jahres 2023 gab es eine große Wohngeldreform, dadurch haben mehr Bürger Anspruch auf die Sozialleistung und bekommen teilweise auch mehr Geld. Viele werden sich also über die Wohngeldreform gefreut haben. Entscheidend ist für viele aber weiterhin, wann die Auszahlung des Wohngelds im jeweiligen Monat auf dem Konto anfängt.

Wohngeld Auszahlung: Antrag rechtzeitig stellen

Wer Wohngeld bekommen möchte, muss online einen Wohngeldantrag ausfüllen. Dieser wird dann an die Wohngeldbehörde der jeweiligen Stadt oder Gemeinde weitergeleitet. Wie hoch das jeweilige Wohngeld ausfällt, hängt von mehreren Faktoren wie Haushaltsmitglieder oder auch des Einkommens des Antragsstellers ab. Seit der Wohngeldreform kann der Mietzuschuss aber höher ausfallen. Der Wohngeldantrag muss dann nur noch von der Wohngeldbehörde angenommen werden.


Weitere spannende Themen:

Bafög Auszahlung: DANN sollte dein Geld auf dem Konto sein

Rente Auszahlung: An diesen Tagen ist es soweit


Wichtig ist, dass rückwirkende Zahlungen des Wohngelds durch die Wohngeldstelle nur begrenzt möglich ist – meist nur für einen Monat. Übrigens kann man das Wohngeld bei der Auszahlung auch auf das Konto des Vermieters oder einer dritten Person durch die Wohngeldbehörde überweisen lassen. Dies muss aber bereits im Zuge des Wohngeldantrags festgehalten werden. Das Wohngeld wird grundsätzlich für zwölf Monate gezahlt.

Wohngeld Auszahlung: Wann landet das Geld auf dem Konto?

Da das Wohngeld den Empfänger bei der Zahlung der Miete unterstützen soll, muss es pünktlich auf dem Konto sein. Da Mieten in Deutschland meist zum Ende des Vormonats gezahlt werden, muss das Wohngeld von der Wohngeldstelle pünktlich bis zu diesem Zeitpunkt auf dem Konto des Empfängers sein.

MonatAuszahlungstermin
Januar 2024Freitag, 29.12.2023
Februar 2024Mittwoch, 31.01.2024
März 2024Donnerstag. 29.02.2024
April 2024Freitag. 29.03.2024
Mai 2024Dienstag, 30.04.2024
Juni 2024Freitag, 31.05.2024
Juli 2024Freitag, 28.06.2024
August 2024Mittwoch, 31.07.2024
September 2024Freitag, 30.08.2024
Oktober 2024Montag, 30.09.2024
November 2024Donnerstag, 31.10.2024
Dezember 2024Freitag, 29.11.2024
Januar 2025Dienstag, 31.12.2024
Auszahlung Wohngeld 2024

Wer Wohngeld bezieht, hat die Pflicht, die jeweilige Wohngeldstelle über bezugsrelevante Änderungen seiner Lebensverhältnisse rechtzeitig melden. Das geht über einen neuen Wohngeldantrag bei der Wohngeldbehörde. Falls das nicht passiert und der Empfänger einen unberechtigten Vorteil herausgezogen hat, kann es zu Sanktionen oder einer Einstellung der Zahlung des Mietzuschusses kommen.

Wann das Wohngeld kommt, weißt du nun. Doch wie sieht es bei anderen Sozialleistungen aus? Wir verraten dir, den Auszahlungstermin des Pflegegelds.>>>