Veröffentlicht inPolitik

Ukraine-Soldat zieht in den Krieg – seinen Eltern bleiben nur diese Worte von ihm

Angst und Verzweiflung in der Ukraine nach russischem Angriff

Bei dem russischen Angriff auf die Ukraine ist ein Wohnblock in der Stadt Tschugujew im Osten stark beschädigt worden, die Bewohner stehen fassungslos vor den Trümmern. In Kiew begeben sich Menschen in U-Bahn-Schächte, weil sie sich dort sicherer fühlen.

Am Donnerstag ist etwas passiert, womit vermutlich die Wenigsten tatsächlich gerechnet hätten: Russlands Präsident Vladimir Putin hat einen Krieg gegen die Ukraine begonnen.

Nachdem es zuletzt so gewirkt hatte, als ob Putin ’nur‘ in der Ost-Ukraine einfallen will, um die dort ansässigen Seperatisten zu unterstützen, ist nun auch die Hauptstadt der Ukraine, Kiew, im Visier.

Soldat der Ukraine zieht in den Krieg und verabschiedet sich von seinen Eltern

Damit ist klar: Putin will vermutlich die gesamte Ukraine einnehmen. Die Menschen dort versuchen sich zu wehren, die Nato und EU wollen die Ukraine unterstützen.

Nun ist in den sozialen Medien ein Video viral gegangen, das einen angeblichen Ukraine-Soldaten zeigt. Dieser nimmt anscheinend eine Abschiedsnachricht an seine Eltern auf, bevor er an die Front ziehen muss.

————————————

Mehr Themen:

Putin droht dem Westen – SO absurd begründet er seinen Krieg gegen die Ukraine

Ukraine-Konflikt eskaliert: Will Putin das ganze Land erobern? Sein Außenminister wird deutlich

Ukraine und Russland kurz erklärt: Warum gibt es den Konflikt überhaupt?

Ukraine-Krise: Schlimmer Verdacht steht im Raum! Legt Putin alle rein?

————————————-

In dieser Nachricht soll er mit emotionaler Stimme sagen: „Mama, Papa, ich liebe euch, alles wird bestimmt gut“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Video ist bisher nicht verifiziert

Ob das Video tatsächlich von einen ukrainischen Soldaten von Donnerstagmorgen stammt, ist bisher nicht verifiziert worden.

Dass es aber tatsächlich so sein könnte, wird deutlich, wenn man Bilder aus der Ukraine sieht.

——————-

Ukraine und Russland im Vergleich:

  • Die Ukraine hat rund 41,8 Millionen Einwohner und eine Fläche von 576.800 Quadratkilometern (jeweils abzüglich der von Russland annektierten Krim).
  • Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 155 Milliarden US-Dollar lag die Ukraine im Jahr 2020 auf Platz 58 der Welt.
  • Die Russische Föderation hat eine Bevölkerungszahl von rund 146,8 Millionen sowie eine Fläche von 17.102.344 Quadratkilometern (jeweils mit der annektierten Krim).
  • Das Bruttoinlandsprodukt lag 2019 bei 1.702 Milliarden US-Dollar und damit auf Platz 11 aller Länder weltweit.

——————-

Ukrainische Präsident ruft Landsleute an die Waffen

Der ukrainische Präsident hatte seine Landsleute „zu den Waffen gerufen“, Soldaten der Ukraine sind an die Front gerufen worden.

Wie sich die Situation in der Ukraine entwickelt, kannst du >>> hier nachlesen. (fb)