TV-Duell vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Entscheidet DIESE Sendung die Wahl?

Ein Foto vom TV-Duell 2016 mit Malu Dreyer und SWR-Moderator Fritz Frey.
Ein Foto vom TV-Duell 2016 mit Malu Dreyer und SWR-Moderator Fritz Frey.
Foto: picture alliance / dpa | Andreas Arnold

Rund eine Woche vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz könnte die Vorentscheidung über den Wahlausgang fallen: An diesem Tag findet das TV-Duell zwischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf statt.

Wieso der Termin am 5. März so entscheidend für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz sein könnte, zeigt ein Blick zurück auf die Wahl 2016.

+++ Ticker zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz +++

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Darum könnte das TV-Duell die Entscheidung bringen

Noch ist unklar, ob die CDU und die SPD als stärkste Kraft die Wahl gewinnen werden. Die Nase vorn haben laut Umfragen derzeit die Christdemokraten. Doch Malu Dreyer und ihre Partei holten in der jüngsten Umfrage drei Prozentpunkte auf.

---------------

Mehr zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz:

---------------

Für viele Unentschlossene könnte daher das TV-Duell zur besten Sendezeit am Freitagabend, den 5. März, besonders wichtig werden. Es ist das dritte TV-Duell vor einer Landtagswahl in Rheinland-Pfalz. Bei der Wahl 2011 trafen Kurt Beck und Julia Klöckner aufeinander, fünf Jahre später duelierte sich die heutige CDU-Bundeslandwirtschaftsministerin mit Ministerpräsidentin Dreyer.

TV-Duell in Rheinland-Pfalz: 2016 gab es danach einen Stimmungsumschwung

Es war damals das erste TV-Duell zweier Politikerinnen in Deutschland. Eine klare Siegerin wurde zwölf Tage vor der Landtagswahl zwar nicht festgestellt, doch nach dem Duell veränderte sich die Stimmungslage in Rheinland-Pfalz deutlich. Beim Thema Flüchtlinge geriet Klöckner in die Defensive, Dreyer trat souveräner auf. Vor dem TV-Duell lag die CDU 2016 in Umfragen mit 36 Prozent klar vor der SPD, die auf 32 Prozent kam. Am Wahltag drehte sich das komplett um: Die SPD kam auf 36,2 Prozent, die CDU nur auf 31,8 Prozent.

Ein Testpublikum des Senders SWR unter Begutachtung des Politologen Professor Thorsten Faas sah damals Malu Dreyer knapp vorn im TV-Duell. Mutmaßlich sahen das auch viele Wähler vor den TV-Bildschirmen so, da es in kurzer Zeit noch zu so einem Stimmungsumschwung kam.

----------------

Mehr über das Bundesland Rheinland-Pfalz:

  • Das südwestdeutsche Bundesland entstand 1946.
  • Mit 4,1 Millionen Bürgern ist es nach Einwohnern das sechstgrößte Bundesland.
  • Mainz ist die Landeshauptstadt und mit rund 220.000 Einwohnern auch die größte Stadt.
  • Bekannt ist das Bundesland besonders für den Weinanbau an der Mosel, den Mainzer Karneval, die Burg Eltz, das Deutsche Eck in Koblenz, die Porta Nigra in Trier sowie den Kaiserdom zu Speyer.
  • Der weltweit größte Chemiekonzern BASF hat seinen Hauptsitz in Ludwigshafen.

----------------

Malu Dreyer geht mit Erfahrung ins TV-Duell vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

Nun kann Malu Dreyer in ihr zweites TV-Duell mit dem Vorteil der Erfahrung gehen. Während es für ihren Herausforderer Christian Baldauf eine Premiere ist, kennt sie die besondere Anspannung vor einer solchen Fernsehshow bereits. Das dürfte ein Vorteil für sie sein.

Rheinland-Pfalz: TV-Duell live im SWR-Fernsehen und via Livestream empfangbar

Erneut lädt SWR-Chefredakteur Fritz Frey als Moderator zu dem Duell ein. Es wird am 5. März ab 20.15 Uhr live im SWR-Fernsehen und über Live-Stream übertragen. Das Rededuell soll 60 Minuten dauern, im Anschluss gibt es eine 45-minütige Analyse mit Experten.

Bereits am 1. März strahlt der SWR ein Fernsehduell zur Landtagswahl in Baden-Württemberg aus, die ebenfalls am 14. März stattfindet.