Sturm auf das Kapitol: Mob greift auch deutsches Fernsehteam an! „Ich habe nie so etwas gesehen in meiner 20-jährigen Karriere“

Trump-Anhänger stürmen das US-Capitol

Anhänger von Donald Trump haben am Mittwoch das US-Capitol in Washington gestürmt.

Beschreibung anzeigen

Die Bilder vom Sturm auf das Kapitol in den USA machen sprachlos. Die Szenen im mächtigsten Staat der Welt erschaudern.

+++ Washington: Sturm auf Kapitol! Polizei bestätigt vier Tote und den Fund von Bomben +++

Hunderte gewaltbereite Anhänger vom noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump protestieren nicht etwa friedlich, sondern sie wüten auf der Straße. Zerstören Ausrüstung von Medienanstalten. Darunter auch die einer deutschen Mediengruppe. Am Ende steht einer der wohlmöglich schlimmsten Momente in der Geschichte der USA. Der Sturm auf das Kapitol.

Sturm auf das Kapitol: Mob greift auch deutsches Fernsehteam an!

Auf den Straßen vor dem Kapitol in Washington wütet ein Mob. Unterstützer von Donald Trump dringen in das Parlamentsgebäude, das Kapitol, ein. Die Polizei rückt gegen die Randalierer vor. Es gibt Verletzte. Sogar Tote.

Die Aufständigen in Washington haben vor dem Kapitol auch Journalisten angegriffen. Auf Videos von den Ausschreitungen ist zu sehen, wie Kameras und anderes Equipment auf einem großen Haufen gestapelt und demoliert werden. Es sind Eindrücke des NBC-Reporters Shomari Stone.

Auf dem Video ist auch zu sehen, wie einer der Randalierer etwa ein Mikrofon von einem deutschen Medienunternehmen in der Hand hält (ab Sekunde 29).

Das Mikrophon ist schwarz-gelb und gehört zu RTL und ntv.

Während die Meldung in der Nacht zunächst nur dem geübten Fernsehauge auffallen mag, bestätigt ntv in seinem Blog zu den Ausschreitungen in Washington den Vorfall.

  • +++ 00:14 Mob greift Journalisten an - darunter ntv-Team +++
    Die Aufständigen in Washington haben vor dem Kapitol Journalisten angegriffen, darunter auch ein Team von RTL und ntv. Auf Videos von den Ausschreitungen ist zu sehen, wie Kameras und anderes Equipment auf einem großen Haufen gestapelt und demoliert werden. Dabei hält einer der Randalierer etwa auch ein Mikrofon von RTL und ntv in die Luft.

Auch Nikolaus Blome, Ressortleiter Politik und Gesellschaft in der Zentralredaktion der Mediengruppe RTL Deutschland, retweetet kurze Zeit später einen Beitrag mit den Aufnahmen seines US-Kollegen.

Der NBC-Reporter Shomari Stone ist ein erfahrener Journalist. Er studierte am St. John’s College High School in Washington und der Universität Michigan. Dort wurde er unter anderem mit sechs Journalistenpreisen ausgezeichnet. Doch solche Bilder schockieren auch ihn: „Ich habe nie so etwas gesehen in meiner 20-jährigen Karriere“.

--------------------------------

Mehr News zur US-Politik:

Claus Kleber: Nach Ausschreitungen am Kapitol in den USA – Moderator zieht diesen krassen Vergleich

Joe Biden kann jetzt durchregieren! Wenn er DIESE Wahlversprechen wahr macht, werden die USA ein anderes Land

Donald Trump droht Gefängnis: Ist DAS der wahre Grund, warum er nicht aufgeben will?

--------------------------------

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

 
 

EURE FAVORITEN