Olaf Scholz: SPD-Grafik nach Triell sorgt für Lacher – „Balkendiagramme mit Menschen feiere ich“

Olaf Scholz: Führt er die SPD zurück ins Kanzleramt?

Olaf Scholz: Führt er die SPD zurück ins Kanzleramt?

Schafft es Olaf Scholz als SPD-Spitzenkandidat die Partei zurück ins Kanzleramt zu führen?

Beschreibung anzeigen

Am Sonntagabend lieferten sich Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet zum zweiten Mal einen TV-Schlagabtausch in einem Triell.

Im Studio von ARD und ZDF konnte Olaf Scholz laut den Umfragen danach in vielen Aspekten deutlich punkten – was SPD-Mitarbeiterin Lilly Blaudszun zu der Veröffentlichung einer besonderen Grafik brachte.

Olaf Scholz: Umfrage-Grafik der SPD sorgt für Lacher

Die hitzige Debatte beim Triell der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF brachte am Sonntagabend einen klaren Gewinner hervor: SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Er schnitt in den Zuschauer-Umfragen nach dem Wahlkampf-Event in vielen Aspekten besser ab als die Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock und CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet >>>mehr dazu hier.

---------------

Mehr über Olaf Scholz:

  • Seit 2017 ist Olaf Scholz Vizekanzler und Finanzminister
  • Zuvor war er bereits Bundesminister für Arbeit und Soziales (2007-2009) und Erster Bürgermeister von Hamburg (2011 bis 2018)
  • Scholz ist Kanzlerkandidat der SPD bei der Bundestagswahl 2021
  • Er ist mit Britta Ernst verheiratet, die in Brandenburg Landesministerin für Bildung, Jugend und Sport ist.

---------------

Ein Umfrage-Ergebnis teilte Lilly Blaudszun, die dem Bundestagswahlkampfteam der SPD und dem Social-Media-Team der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (in Mecklenburg-Vorpommern) angehört, mittels in einer Grafik auf Twitter – und erntete ironische Kommentare.

Denn bei der Frage, wen die Zuschauer am überzeugendsten beim TV-Triell fanden, lag Finanzminister Olaf Scholz deutlich vorne, erhielt 41 Prozentpunkte laut einer Infrates/Dimap-Umfrage. Danach folgt Laschet mit 27 Prozent, Grünen-Kandidatin Baerbock landet bei 25 Prozent. Die Punkt-Unterschiede sind in der Grafik durch die einzelnen Politiker dargestellt, die jeweils größer oder kleiner auf einem roten SPD-Untergrund gezeigt werden. Scholz wirkt dabei überlebensgroß.

+++ Triell: Uschi Glas singt mit Armin Laschet – „Wie teuer war der Einkauf, CDU?“ +++

Olaf Scholz: „Herrje, passt der überhaupt durch die Tür vom Kanzleramt?“

Einige Twitter-User kommentieren die Szenerie irritiert:

  • „Herrje, passt der überhaupt durch die Tür vom Kanzleramt?“
  • „Macht hoch die Tür, das Tor macht weit. Ein Rudergerät muss auch mit rein.“
  • „Annalena Baerbock ist in Wirklichkeit aber schon noch etwas größer.“
  • „Balkendiagramm mit Menschen feier' ich.“

Doch auch eine andere Tatsache sorgt für Diskussion: So hat Armin Laschet in der gezeigten Umfrage besser abgeschnitten als Annalena Baerbock, was viele User nicht verstehen können. „Ich verstehe nicht, wie Laschet vor der Baerbock sein kann. Statt ihm hätte ich sogar lieber den Dude, der im Januar das Pult aus dem Kapitol geklaut hat...“, kommentiert ein Mann.

------------

Mehr Politik-News:

----------------

Andere machen aber auch Scherze über das Pannen-Triell, bei dem unter anderem während der Live-Show unter großem Krach etwas umgefallen war: „Ich bin eindeutig für den umgefallenen Scheinwerfer...“, schreibt ein Twitter-Nutzer. (kv)