Veröffentlicht inPolitik

Olaf Scholz: Rasanter Absturz in Umfrage! Hat er den Mund zu voll genommen?

Olaf Scholz: Rasanter Absturz in Umfrage! Hat er den Mund zu voll genommen?

Olaf Scholz: Rasanter Absturz in Umfrage! Hat er den Mund zu voll genommen?

Olaf Scholz: Rasanter Absturz in Umfrage! Hat er den Mund zu voll genommen?

Olaf Scholz: Die Karriere des neuen Bundeskanzlers

Mit Olaf Scholz als Spitzenkandidaten ist die SPD bei der Bundestagswahl stärkste Kraft geworden. Wir zeigen die bisherige Karriere des neunten Kanzlers.

Kaum im Amt, schon in der ersten Krise: Der Start der Ampel-Regierung verlief angesichts der Omikron-Welle und der Ukraine-Krise alles andere als einfach, aber eben auch nicht souverän. Im Mittelpunkt der Kritik steht Bundeskanzler Olaf Scholz.

Eine neue Umfrage zeigt nun deutlich, dass in der Bevölkerung das Vertrauen in die Ampel, die SPD und auch in Olaf Scholz schwindet. Eine bedenkliche Entwicklung für den neuen Kanzler.

Olaf Scholz: Rasanter Absturz in Umfrage! Hat er den Mund zu voll genommen?

Normalerweise gewährt man im politischen Betrieb neuen Regierungen eine Schonfrist von 100 Tagen, um sich zu finden. Doch die Corona-Pandemie und der drohende Krieg in der Ukraine machen dies für die Ampel unmöglich. Sie muss gleich funktionieren – genau das ist aber nicht der Fall.

—————————-

Mehr über Bundeskanzler Olaf Scholz:

  • Der 63-Jährige ist in Hamburg aufgewachsen.
  • Der Sozialdemokrat war Bundesminister für Arbeit und Soziales (2007-2009), Erster Bürgermeister von Hamburg (2011-2018) sowie Bundesfinanzminister (2018-2021).
  • Seit dem 8. Dezember 2021 ist Scholz Bundeskanzler.
  • Der Hanseat ist verheiratet mit der SPD-Politikerin Britta Ernst.

—————————-

Die Position der neuen Bundesregierung gegenüber Russland ist uneinig, besonders die Sozialdemokraten zerreiben sich in zwei Lager, zwischen Putin-Verstehern und jenen, die durchaus harte Sanktionen im Kriegsfall durchsetzen wollen.

Die Einführung der Impfpflicht wurde zur Hängepartie und steht nun völlig auf der Kippe. Karl Lauterbach und Olaf Scholz konnten hier die FDP nicht auf eine gemeinsame Linie bringen.

Hat Olaf Scholz den Mund also zu voll genommen? „Wer Führung bestellt, der kriegt sie auch“, hatte der Sozialdemokrat versprochen. Doch nun kritisieren Journalisten und politische Gegner das Abtauchen des Kanzlers mitten in den Krisen. Auf Pressekonferenzen sind keine klaren Aussagen von ihm zu vernehmen, er redet lieber an den Fragen vorbei, als sich unbequemen Themen zu stellen.

Zu viel versprochen hat Scholz definitiv bei der Impfkampagne: Bis Ende Januar sollten 80 Prozent der Menschen in Deutschland mindestens eine Impfung im Arm haben. Dieses Ziel wurde weit verfehlt.

Umfrage-Absturz für Olaf Scholz: Kaum im Amt, schon in der Krise

All diese Kritik zeigt nun auch in ersten Umfragen Auswirkungen. In einer neuen Forsa-Umfrage für RTL und n-tv kommt die SPD nur noch auf 23 Prozent (-2) und liegt wieder deutlich hinter der Union, die plötzlich wieder auf 27 Prozent (+3) kommt. Auch eine INSA-Umfrage aus dieser Woche bestätigte den Trend. Sie sah CDU/CSU mit 25 zu 24 Prozent vorne.

Auch Ampel-Koalitionspartner FDP ist auf dem absteigenden Ast und ist bei Forsa nur noch einstellig: 9 Prozent für die Partei von Finanzminister Christian Lindner. Die Grünen halten sich bei 16 Prozent. Zwar hätte die Ampel weiterhin eine Mehrheit laut dieser Umfrage, der Trend sieht für sie aber nicht gut aus.

—————————-

Weitere Artikel über Olaf Scholz:

—————————-

Ausgerechnet CDU-Chef Friedrich Merz ist noch hilfreich für Olaf Scholz

Was Olaf Scholz in dieser Situation hilft, ist ausgerechnet CDU-Chef Friedrich Merz. Zwar stürzte Scholz auch bei der Forsa-Kanzlerfrage ab, nur noch 43 Prozent würden ihn direkt wählen, damit hat er 5 Prozentpunkte verloren. Doch der neue Oppositionsführer Friedrich Merz kommt aktuell lediglich auf 21 Prozent (+2) bei einer fiktiven Direktwahl des nächsten Kanzlers.

Weder Scholz noch Merz sind aktuell wirklich populär im Volk. Das neue Hoch für die Union ist also (noch) kein Merz-Effekt.

+++ Angela Merkel: Gerüchte um die Altkanzlerin – DAS macht sie jetzt wirklich +++

Spannend wird sein, ob der Kanzler diese erste Regierungskrise aussitzen wird oder jetzt aus dem Quark kommt.