Norbert Blüm ist tot – früherer Minister stirbt im Alter von 84 Jahren

Norbert Blüm (†84) ist tot.
Norbert Blüm (†84) ist tot.
Foto: imago images/Future Image

Norbert Blüm ist tot. Der ehemalige Arbeits- und Sozialminister (CDU) starb im Alter von 84 Jahren. Das teilte sein Sohn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Bonn mit. Norbert Blüm saß von 1972 bis 1981 sowie von 1983 bis 2002 im Bundestag. Unter Helmut Kohl war er von 1982 bis 1998 Bundesminister für Arbeit und Soziales.

Woran der Politiker starb, ist noch nicht bekannt. Die Familie machte keine weiteren Angaben. Norbert Blüm saß Infolge einer Blutvergiftung seit 2019 im Rollstuhl. Seine Arme und Beine waren gelähmt.

Doch seinen Lebensmut ließ er sich durch den Schicksalsschlag nicht nehmen. In der „Zeit“ sagte er: „Wie ein Dieb in der Nacht brach das Unheil in Gestalt einer heimtückischen Blutvergiftung in mein Leben ein.“ Er sah aber stets das Positive: „Ich lebe wie Gott in Frankreich.“ Denn er werde rund um die Uhr bedient.

---------

Das war Norbert Blüm:

  • Norbert Blüm wurde am 21. Juli 1935 in Rüsselsheim geboren
  • Er war gelernter Werkzeugmacher
  • Am Abendgymnasium holte er das Abitur nach
  • Später studierte er Philosophie, Geschichte und Theologie
  • Seit 1964 war Norbert Blüm mit einer Frau Marita verheiratet
  • Er hatte drei Kinder

---------

Norbert Blüm: Zerwürfnis mit Kohl

Ganze 16 Jahre stand Norbert Blüm als Minister dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl im Kabinett bei. 1989 bekam die Beziehung erste Risse. Nobert Blüm versuchte gemeinsam mit Rita Süssmuth und dem ehemaligen Generalsekretär Heiner Geißler den CDU-Chef zu stürzen.

Sie wollten Lothar Späth, damaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg, an der Spitze sehen. Dennoch gingen Norbert Blüm und Geißler 2017 zur Beerdigung von Kohl.

Nachdem Norbert Blüm der Bundespolitik den Rücken kehrte, engagierte er sich sozial und schrieb Bücher. Oft war er auch als Talkgast im TV zu sehen.

---------

Top-News:

Maybrit Illner: Virologe mit drastischer Prognose – „Müssen anfangen, mit dem Virus...“

Markus Lanz: Coronavirus-Experte platzt der Kragen – „Katastrophal schlecht vorbereitet“

Robert Habeck wird per Videochat interviewt – plötzlich passiert etwas Peinliches im Hintergrund

---------

Seit 1964 war er mit Ehefrau Marita verheiratet. Sie lernten sich während seines Studiums kennen. Norbert Blüm hinterlässt außerdem zwei Tochter und einen Sohn. Christian ist Mitglied der kölschen Band Brings.

+++ Coronavirus: Schweden lässt alles offen – nun werden die dramatischen Folgen sichtbar +++

Wie er einmal sterben wollte, das wusste Norbert Blüm. Wie sein Vater wollte er sagen: „Es war alles sehr schön.“ (jg/ldi/dpa)

 
 

EURE FAVORITEN