Martin Sonneborn macht sich über Peter Altmaier lustig - wegen drei Buchstaben

Martin Sonneborn, Chef von "Die Partei", hält nicht viel von der Nominierung Ursula von der Leyens.
Martin Sonneborn, Chef von "Die Partei", hält nicht viel von der Nominierung Ursula von der Leyens.
Foto: dpa

Sehr ausufernd hatte der Martin Sonneborn vor ein paar Tagen auf die Nominierung von Ursula von der Leyen zur möglichen EU-Kommissionspräsidentin reagiert.

Wortreich erklärte der Chef der Satire-Partei „Die Partei“: „Korrigieren Sie mich gern, aber ein erster Überblick ergibt folgendes: Ursula von der Leyen, eine erfolglose deutsche Ministerin, die lediglich durch irren Hang zu überteuerten Beratern, Missmanagement und Euphemismen aufgefallen ist, und die von den illiberalen Visegrad-Staaten gestützt wird, die zuvor den konservativen Sozialdemokraten Timmermans als linksradikal abgelehnt hat, soll EU-Kommissionspräsidentin werden?“

Martin Sonneborn amüsiert sich über Peter Altmaier

Die gesamte Neubesetzung der EU-Spitzenposten kam bei Martin Sonneborn nicht gut weg: Josep Borrell (soll EU-Außenbeauftragter werden), Christine Lagarde (EZB-Chefin) und Charles Michel (Ratspräsident) seien eine „Parade der Inkompetenz“.

-----------------------------------------

Mehr Themen aus der Politik:

ZDF-Morgenmagazin: Grünen-Politikerin im Interview – unfassbar, was im Hintergrund abgeht

EU: Ursula von der Leyen irritiert mit seltsamer Aktion – Kühnert reagiert mit Spott

Umfrage-Schock: Diese Partei muss sich ernsthafte Sorgen machen

-----------------------------------------

+++ AfD: Paukenschlag in Sachsen - nur ein Drittel der Kandidaten zur Wahl zugelassen +++

Ein Bild des Facebook-Posts setzte Martin Sonneborn auch via Twitter ab. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) reagierte bei Twitter darauf - mit einem äußerst lakonischen „Tja“.

+++ Martin Sonneborn im DERWESTEN-Interview: „Dieter Nuhr, der Scheinkabarettist“ +++

Martin Sonneborn: „Smiley!“

Das Wörtchen hat er inzwischen wohl wieder gelöscht, wie Martin Sonneborn belustigt feststellt. Bei Twitter spottet er in Sonneborn-Manier: „Hihihi, Peter Altmaier hat seinen außergewöhnlich präzisen & aussagekräftigen Tweet dann doch lieber wieder gelöscht... Smiley!“ (pen)

 
 

EURE FAVORITEN