Laumann stärkt Duisburgs OB Adolf Sauerland den Rücken

"Adolf Sauerland ist ein feiner Kerl, ich schätze ihn sehr" - wenige Tage vor der Entscheidung im monatelangen Abwahlkampf hat Karl-Josef Laumann, Chef der CDU-Landtagsfraktion, dem Duisburger Oberbürgermeister demonstrativ den Rücken gestärkt. Laumann betonte Sauerlands Verdienste um die Stadt.

Duisburg. Kurz vor der Abwahl-Abstimmung am Sonntag bekommt der umstrittene Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) Rückendeckung von einem prominenten Parteifreund. "Adolf Sauerland ist ein feiner Kerl, ich schätze ihn sehr. Als Oberbürgermeister hat er die Stadt Duisburg entwickelt und voran gebracht", sagte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Karl-Josef Laumann, am Donnerstag.

Spezialseiten"Duisburg hat sich unter Oberbürgermeister Sauerland verändert und zwar sehr zum Positiven. Daran wird er auch in Zukunft weiter arbeiten", sagte Laumann weiter.

Eine Bürgerinitiative will den wegen der Loveparade-Katastrophe in die Kritik geratenen Sauerland per Bürgerentscheid aus dem Amt kippen und den politischen Neuanfang in der Stadt erreichen. Sauerland ist seit 2004 Rathauschef in Duisburg. (dapd)