Landtagswahl Sachsen: Unfassbares Grünen-Ergebnis in dieser Stadt

Die Grünen konnten in Sachsen ein gutes Ergebnis erzielen - vor allem in einer Stadt.
Die Grünen konnten in Sachsen ein gutes Ergebnis erzielen - vor allem in einer Stadt.
Foto: dpa

Leipzig. Die Grünen konnten bei der Landtagswahl in Sachsen ihr Ergebnis gegenüber der letzten Wahl verdoppeln.

Ein Ergebnis, das so vor fünf Jahren noch ziemlich unwahrscheinlich gewesen wäre.

Katja Meier und Wolfram Günther sind das Spitzenduo für die Grünen bei der Landtagswahl in Sachsen.

+++ Landtagswahl Brandenburg: Hier alle Infos +++

Meier hatte bei ihrer Antrittsrede erklärt, sie wolle sich für mehr Chancen für Frauen und für soziale Politik einesetzen.

Besonders gut schnitten die Grünen in Leipzig ab. Zwei Kandidatinnen der Grünen konnten bei der Wahl in Sachsen deutlich gewinnen und jeweils ein Direktmandat holen. Christin Melcher gewann 28,8 Prozent der Stimmen, Claudia Maicher 28,1 Prozent.

+++ Landtagswahl Sachsen: Hier alle Infos +++

Landtagswahl Sachsen: Grüne mit Hammer-Ergebnis in Leipzig

Die grüne Politik kommt in den Großstädten in Sachsen offenbar gut an, auch in Dresden konnte die Partei gut abschneiden.

+++ Robert Habeck im DERWESTEN-Interview: „Damit ist jetzt Schluss“ +++

Das gute Ergebnis bei der Landtagswahl in Sachsen ist ein weiterer Indikator für eine Phänomen: Bundesweit sind die Grünen stark im Aufwind. Die einstige Nischenpartei entwickelt sich zur Volkspartei. Schon bei der Europawahl haben die Grünen mit einem grandiosen Ergebnis überrascht.

Laut aktuellen Umfragen wären die Grünen zweitstärkte Kraft im Bundestag, wenn am nächsten Sonntag Wahlen wären.

 
 

EURE FAVORITEN