Landtagswahl Baden-Württemberg: Kurios! Eine Kandidatin mit DIESEM Job hat es sicher noch nie gegeben

Eine Kandidatin mit so einem außergewöhnlichen Beruf hat es bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg sicher noch nicht gegeben.
Eine Kandidatin mit so einem außergewöhnlichen Beruf hat es bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg sicher noch nicht gegeben.
Foto: IMAGO / Arnulf Hettrich; Screenshot: Twitter

Das gab es bei der Landtagswahl Baden-Württemberg so sicher noch nicht. Eine Kandidatin der Linkspartei taucht auf dem Wahlzettel mit einem besonders ausgefallenen Beruf auf.

Der bringt sogar ein junge CDU-Politikerin auf die Palme.

Landtagswahl Baden-Württemberg: Politikerin mit diese Beruf gab es wohl noch nie

Für den Wahlkreis Mannheim Süd hat die Linke bei der Landtagswahl Baden-Württemberg Isabell Fuhrmann aufgestellt. Mit der fast gleichnamigen US-Schauspielerin Isabelle Fuhrmann ist sie nicht verwandt oder verschwägert – dürfte aber deren Mitwirken in der Serie „Masters of Sex“ mit süffisantem Grinsen kommentieren.

+++ AfD-Antrag im Bundestag sorgt für Belustigung – „Liebe AfD, Eigentor kann ich nur sagen“ +++

Denn der Job von Isabell Fuhrmann ist ebenfalls alles andere als prüde. Auf dem Wahlbogen steht unterhalb der Namenszeile der Beruf der Politikerin: BDSM-Sexualberaterin.

+++ Markus Lanz (ZDF) bringt Ministerpräsident Kretschmann auf die Palme – dann keift er los! +++

Eine junger, rechtskonservativer CDU-Politiker hat das auf Twitter mit den Worten „Das nenne ich Spitzenpersonal“ kommentiert. Die Linke in Mannheim kontert wenig später: „Der rechte Rand der CDU kocht.“ Die Linke stelle neben Arbeitern, Studierenden und Akademikern auch eine BDSM-Sexualberaterin auf. „Wir sind Vielfalt“, heißt es von der Partei.

Netzstimmen: „Auf jeden Fall mal was anderes als der 200. Berufspolitiker“

Auch auf Twitter finden die meisten Nutzer, dass die Abwechslung in Sachen Berufsgruppe nicht unbedingt verkehrt sein muss:

  • „Ist auf jeden Fall mal was anderes als den 200. Berufspolitiker zu wählen, der in seinem ganzen Leben nichts anderes gemacht hat als Politik.“
  • „Großartig. Das ist ein tolles Beispiel dafür, dass Menschen aller Couleur die Politik vor Ort gestalten wollen.“
  • „Und? Ich finde es durchaus erfrischend, wenn nicht jeder Kandidat Jurist oder Verwaltungsbeamter ist...“

Vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg am 14. März muss die Linke allerdings um den Einzug in den Landtag bangen. Sie befindet sich in Umfragen bei drei bis vier Prozent und würde den Einzug in dem eher konservativ geltenden Bundesland damit verpassen.

---------------------------------

Mehr zur Landtagswahl Baden-Württemberg:

Landtagswahl Baden-Württemberg: Frau von Ministerpräsident Kreschmann (Grüne) schwer erkrankt – Konsequenzen für den Wahlkampf

Landtagswahl Baden-Württemberg: Grüne enteilen CDU – ist jetzt sogar DAS möglich?

Landtagswahl Baden-Württemberg: Peinlicher AfD-Fauxpas – jetzt muss die Feuerwehr ran

---------------------------------

Hoffnungen auf eine Wiederwahl darf sich derweil der aktuelle Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann machen. Er liegt in Umfragen vor der CDU, mit der er aktuell in einer Koalition regiert. (dav)