Kevin Kühnert: „Nur über meine Leiche“ – droht er hier mit Rücktritt, falls...?

Kevin Kühnert droht indirekt mit seinem Rücktritt.
Kevin Kühnert droht indirekt mit seinem Rücktritt.
Foto: imago images / Noah Wedel

Kevin Kühnert, noch Juso-Chef und stellvertretender SPD-Vorsitzender, ist für seine Schlagfertigkeit und markigen Aussagen bekannt.

Nun positionierte sich Kevin Kühnert einmal mehr deutlich. Sein Satz könnte sogar als indirekte Rücktrittsdrohung verstanden werden.

Kevin Kühnert (SPD): „Nur über meine Leiche“

Wir erinnern uns: Bereits bei Markus Lanz hatte Kevin Kühnert sich eindeutig zu einer Neuauflage der schwarz-roten GroKo nach der Bundestagswahl 2021 positioniert. Kühnert sagte: „Ich persönlich werde an keiner Stelle, weder in einem Parteigremium, noch auf dem Parteitag, noch – wenn ich gewählt werden sollte – als Abgeordneter im Deutschen Bundestag dafür meine Hand heben. Weil ich das, gerade nach meiner Geschichte, als Verrat sondergleichen ansehen würde.“

-------------------------

Weitere Politik-News:

-------------------------

Nun bekräftigte er seine Abneigung gegen eine neue Große Koalition - und verband sie sogar mit einer indirekten Rücktrittsandrohung. In einem Interview mit der taz antwortete er auf die Frage einer GroKo-Fortsetzung nach 2021: „Nur über meine Leiche – also politisch gesehen.“ Zwar funktioniere die GroKo in der Corona-Krise „ganz okay“, aber alle grundlegenden Argumente gegen diese Koalition mit CDU/CSU seien noch immer richtig.

-------------------------

Das ist Kevin Kühnert (SPD):

  • Der 31-Jährige ist für viele der SPD-Hoffnungsträger für die Zeit nach der Großen Koalition.
  • Kühnert ist Bundesvorsitzender der Jusos, will dieses Amt aber im Zuge seiner Kandidatur für den Bundestag 2021 aufgeben.
  • Daneben ist Kevin Kühnert auch einer der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD.
  • Kühnert brach ein Studium ab, arbeitete dreieinhalb Jahre in einem Callcenter und begann 2016 ein weiteres Studium an der Fernuni Hagen (Politikwissenschaft).

-------------------------

Der Satz von Kevin Kühnert, eine Fortsetzung der Großen Koalition ginge politisch nur über seine Leiche, lässt sich als indirekte Rücktrittswarnung an die Genossen lesen: Wenn ihr das macht, dann bin ich nicht mehr dabei!

Kevin Kühnert (SPD): Seine Juso-Stellvertreterin verteidigt Hass-Parole gegen Polizei

Ein klassisches Eigentor: Eine Stellvertreterin von Kevin Kühnert im Jusos-Bundesvorstand zeigt Verständnis für pauschalen Hass auf Polizisten. (mag)

 
 

EURE FAVORITEN