Karl Lauterbach geht heftig auf „Tatort“-Star Jan Josef Liefers los: „Fern jeder Realität“

Karl Lauterbach: Das ist der Corona-Mahner

Karl Lauterbach: Das ist der Corona-Mahner

Seit der Corona-Pandemie ist Karl Lauterbach Dauergast in den Talkshows von ARD und ZDF. Wir stellen den SPD-Politiker vor.

Beschreibung anzeigen

Die Nachwirkungen der Video-Aktion „Alles dicht machen“ halten weiter an. Nun hat sich auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach auf Twitter geäußert – und dabei vor allem „Tatort“-Schauspieler Jan Josef Liefers ins Visier genommen.

Noch am Freitag hatte Karl Lauterbach den Schauspieler eigentlich verteidigt – nun ist die Stimmung bei dem Dürener offenbar gekippt.

Karl Lauterbach verteidigt Liefers – und geht am nächsten Tag auf ihn los

Über „Tatort“-Schauspieler Jan-Josef Liefers war ein regelrechter Shitstorm hereingebrochen. Liefers hatte sich an der Video-Aktion „Alles dicht machen“ als einer von rund 50 Schauspielern beteiligt. Die Videos, in denen die Corona-Maßnahmen auf häufig zynisch wirkende Art kommentiert wurden, hatten bei vielen Menschen Unverständnis hervorgerufen.

---------------------------

Das ist Karl Lauterbach:

  • geboren am 21. Februar 1963 in Düren
  • deutscher Politiker, Mediziner und Gesundheitsökonom
  • SPD-Politiker und seit 2005 im Deutschen Bundestag
  • seit Ausbruch der Corona-Pandemie tritt er regelmäßig als Experte zu diesem Thema auf

---------------------------

Teils mit drastischen Worten wurden die Akteure der Videos angegangen. Für Karl Lauterbach am Freitag noch zu drastisch. Auch ihn hätten die Aussagen der Kampagne nicht überzeugt, „trotzdem müssen wir alle mit Anschuldigungen und Beleidigungen abrüsten. Die Schauspieler machen auf ihre Probleme aufmerksam. Sie haben ein Anliegen, wie wir Wissenschaftler und Politiker auch. Toleranz muss sein.“

+++ Armin Laschet: Seine Lage wirkt fast schon aussichtslos! Neuer heftiger Umfrage-Tiefschlag +++

Nachdem die Aktion am Donnerstagabend hohe Wellen geschlagen hatte, hatten sich im Verlaufe des Freitags mehrere Prominente – unter anderem Heike Makatsch – wieder von den Videos distanziert und ihren Beitrag gelöscht.

+++ Armin Laschet: Das sind die heiß gehandelten Nachfolge-Kandidaten als NRW-Ministerpräsident +++

Jan Josef Liefers, eines der bekanntesten Gesichter der Aktion, hatte sich am Freitagabend in der „Aktuellen Stunde“ (WDR) allerdings für seine Kritik an den Corona-Maßnahmen und Medien verteidigt. Er gab unter anderem an, er vermisse kritische Gegenstimmen und Transparenz im Entscheidungsprozess bei Corona-Maßnahmen. Er verstehe nicht, wie „eine Bundesregierung nach so vielen im Grunde halbe, Viertel-, ganzen, Dreiviertel-Lockdowns auf die Idee“ komme, „es immer wieder zu machen“.

„Seine Inhalte sind fern jeder Realität“

Für Karl Lauterbach brachte der Auftritt des „Tatort“-Stars das Fass offenbar zum Überlaufen. Eigentlich wollte sich Lauterbach ein paar Tage auf Twitter zurückziehen – doch am Samstag schoss er deutlich gegen Liefers.

---------------------------

Mehr aus der Politik:

Alles dicht machen“: Corona-Aktion von Schauspielern sorgt für Aufregung – jetzt schaltet sich Jens Spahn ein

Annalena Baerbock eine Hundehasserin? Übles Zitat macht die Runde – das steckt wirklich dahinter

„Maybrit Illner“: Cem Özdemir stellt Dorothee Bär und Friedrich Merz bloß – „Brauch mich gar nicht vorbereiten“

---------------------------

So schrieb der Gesundheitsexperte auf Twitter: „Ich habe gestern noch Jan Josef Liefers vor Hass verteidigt. Aber seine Inhalte sind fern jeder Realität.“ Die Lockdowns hätten „Zehntausenden das Leben gerettet. Daher machen wir das.“

Nicht nur Karl Lauterbach konnte mit der Aktion der Promis wenig anfangen. Auch ein Reporter der „Heute Show“ nahm die Aktion direkt aufs Korn.

-------------------------

Wird Annalena Baerbock die erste grüne Kanzlerin in der Geschichte der Bundesrepublik. In DIESER Umfrage kommt Baerbock dem Ziel sehr nah und düpiert Armin Laschet.

---------------

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erklärte nun, dass er „kürzertreten“ werde – das ist der Grund.

(dav)