Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Politik

Kanadas Außenminister besucht syrisches Flüchtlingslager in Jordanien

11.08.2012 | 19:16 Uhr
Foto: /AP/Mohammad Hannon

Der kanadische Außenminister John Baird hat in Jordanien das erste Zeltlager für syrische Flüchtlinge besucht. Die Lage in Syrien sei "extrem schrecklich", erklärte Baird am Samstag in Sataari, wo 3.300 Menschen Zuflucht gefunden haben. Er wurde von seinem jordanischen Kollegen Nasser Dschudeh begleitet.

Saatari (dapd). Der kanadische Außenminister John Baird hat in Jordanien das erste Zeltlager für syrische Flüchtlinge besucht. Die Lage in Syrien sei "extrem schrecklich", erklärte Baird am Samstag in Sataari, wo 3.300 Menschen Zuflucht gefunden haben. Er wurde von seinem jordanischen Kollegen Nasser Dschudeh begleitet.

Jordanien hat 150.000 Syrer aufgenommen und damit mehr als jedes andere Land. Mit den seit Wochen andauernden Kämpfen in der syrischen Wirtschaftsmetropole Aleppo hat sich der Flüchtlingsstrom zuletzt drastisch erhöht.

Kanada werde 1,5 Millionen Dollar (1,2 Millionen Euro) an das Welternährungsprogramm in Jordanien und weitere zwei Millionen Dollar für medizinische Versorgungsgüter für Ärzte in Syrien spenden, kündigte Baird an. Der kanadische Chefdiplomat absolviert derzeit eine dreitätige Reise durch die Region.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Professor Winkler glaubt nicht an West-Bindung der Deutschen
Kriegsende
Der Historiker hält im Bundestag die Gedenkrede zum 8. Mai. Er prophezeit den Deutschen ein ewiges Stigma - und wundert sich über ihre Liebe zu Putin.
Überraschung in NSA-Affäre: Angeblich keine Hilfe durch BND
Geheimdienste
Das Kanzleramt soll 2008 eine erweiterte Kooperation mit der NSA abgelehnt haben, wurde aus der Unterrichtung der Kontrolleure des Bundestags bekannt.
"Barbarisches Unrecht": Gauck erinnert an gefangene Sowjets
Weltkrieg
Joachim Gauck stellt das Schicksal sowjetischer Kriegsgefangener ins Zentrum seines Weltkriegs-Gedenken. Er bedankt sich auch für die Nazi-Befreiung.
Polizei zerschlägt rechte Terrorgruppe – Mitglied aus Bochum
Extremismus
Spezialeinsatzkräfte der Bundespolizei haben in Bochum einen 47-Jährigen festgenommen. Der Mann soll zu einer rechten terroristischen Gruppe gehören.
Bochumer soll Terrorgruppe „Oldschool Society“ angehören
Festnahmen
Spezialeinsatzkräfte der Bundespolizei haben in Bochum einen 47-Jährigen festgenommen. Der Mann soll zu einer rechten terroristischen Gruppe gehören.
6971908
Kanadas Außenminister besucht syrisches Flüchtlingslager in Jordanien
Kanadas Außenminister besucht syrisches Flüchtlingslager in Jordanien
$description$
https://www.derwesten.de/politik/kanadas-aussenminister-besucht-syrisches-fluechtlingslager-in-jordanien-id6971908.html
2012-08-11 19:16
Syrien,Jordanien,Kanada,
Politik