Joe Biden Amtseinführung: Bernie Sanders wird im Netz zum Hit – SO reagiert der Politiker

Amtseinführung von Joe Biden: Bernie Sanders war der heimliche Star der Veranstaltung. (Symbolbild)
Amtseinführung von Joe Biden: Bernie Sanders war der heimliche Star der Veranstaltung. (Symbolbild)
Foto: imago images / MediaPunch

Am vergangenen Mittwoch war es soweit: die Amtseinführung von Joe Biden stand auf dem Programm – Donald Trump musste das Weiße Haus räumen.

Bei der Amtseinführung von Joe Biden waren einige Stars und Promis anwesend, doch zum heimlichen Held der Veranstaltung wurde jemand ganz anderes: der demokratische Politiker Bernie Sanders.

Amtseinführung von Joe Biden: Einige Promis anwesend

Am 20. Januar wurde Joe Biden offiziell zum neuen Präsidenten der USA. Trotz der Corona-Pandemie wurde die Amtseinführung gebührend gefeiert. So gab es ein pompöses Feuerwerk zu dem Popstar Katy Perry performte, Lady Gaga sang die amerikanische Nationalhymne und einige ehemalige US-Präsidenten gaben sich die Klinke in die Hand.

---------------

Die Präsidenten der USA:

  • Donald Trump war der 45. Präsident der USA seit 1789.
  • Amtssitz der US-Präsidenten ist seit 1800 das Weiße Haus in Washington.
  • Im Britisch-Amerikanischen Krieg wurde das Weiße Haus 1814 zerstört und fünf Jahre später wiederaufgebaut.
  • Barack Obama war der erste afroamerikanische US-Präsident.
  • Kamala Harris wird die erste Vizepräsidentin der US-Geschichte sein.

---------------

Donald Trump blieb dem ganzen Treiben – wie bereits vorher angekündigt – fern. Trotz des Promiauflaufs wurde aber eine eigentlich „Randfigur“ zum heimlichen Star der Amtseinführung.

Amtseinführung von Joe Biden: Bernie Sanders wird im Netz zum Hit

Damit hatte Bernie Sanders wohl am allerwenigsten gerechnet, nach der Amtseinführung wurde ausgerechnet ein Bild von ihm online zum Megahit. Darauf zu sehen ist Bernie Sanders sitzend auf einem Klappstuhl, mit einer dicken Jacke, Fäustlingen, Maske und einem nicht gerade begeisterten Gesichtsausdruck.

---------------

Weitere Politik-News:

Sturm auf das Kapitol: Neue Erkenntnisse! Ausgerechnet ER soll beteiligt gewesen sein

Karl Lauterbach: SPD-Politiker wird von IHM hart kritisiert und reagiert nun – „Wirft mir Populismus vor“

Anne Will (ARD): Diese Corona-Strategie sorgt für hitzige Diskussionen – „Haben nicht die Situation, dass wir uns das wegwünschen können“

---------------

Von dem Bild wurden unzählige Memes inspiriert, welche im Netz für viel Aufmerksamkeit sorgten. Unter anderem , wie unser Partnerportal Thüringen24 berichtete. Das Scheint nun auch der Politiker selbst gemerkt zu haben und nutzt den Umstand.

Bernie Sanders nutzt sein Bild DAFÜR

Wie „CNN“ berichtet, hat nun auch Bernie Sanders auf den Erfolg reagiert. In seinem Wahlkampfshop können Sweatshirts mit dem Foto für 45 Dollar erworben werden. Das Geld behält der Politiker aber keineswegs selbst, sondern spendet es an die Aktion „Meals on Wheels“ in seiner Heimatstadt Vermont.

Die Aktion scheint so gut anzukommen, dass das Sweatshirt derzeit sogar ausverkauft ist. Aktuell kann eine Lieferung laut des Shops bis zu acht Wochen dauern. Nun kann sogar ein guter Zweck von dem heimlichen Star profitieren.