Donald Trump mit heftiger Corona-Behauptung – Amerikaner rasten aus: „Spinner“, „Verrückter“

Geheim-Code in Apotheken bei Häuslicher Gewalt: So lösen bedrohte Frauen den Notruf aus

Experten gehen von einer Zunahme der Häuslichen Gewalt während der Coronakrise aus. Durch Kontakt- oder Ausgangssperren sind Menschen gezwungenermaßen mehr mit ihrem Lebensgefährten zuhause. Wenn dieser gewalttätig ist, kann die Situation schnell eskalieren.

Beschreibung anzeigen

Donald Trump, der selbsternannte Corona-Experte, sorgt bei Twitter wieder für ordentlich Ärger. Nicht nur, dass er sich weigert, eine Maske bei öffentlichen Terminen zu tragen, jetzt stellt Donald Trump auch eine Behauptung auf, die die Amerikaner zur Weißglut bringt.

Auf seinem Lieblingskanal Twitter postet Donald Trump den Grund für die Corona-Pandemie. Für ihn ist ganz klar China ist der Schuldige.

Donald Trump zieht sich aus Verantwortung

Er schreibt: „Irgendein Verrückter in China hat gerade eine Erklärung veröffentlicht, in der alle außer China für das Virus verantwortlich gemacht werden, das inzwischen Hunderttausende von Menschen getötet hat. Bitte erklären Sie diesem Dummkopf, dass es die ‚Inkompetenz Chinas‘ war, und nichts anderes, das dieses weltweite Massensterben verursacht hat!“

Viele Amerikaner sind zwar ebenfalls überzeugt, dass China an der Pandemie Schuld sei, dennoch kritisieren sie Donald Trump für seine Reaktion scharf. Ein Nutzer attackiert den US-Präsidenten.

Jeff T. postet: „92.000 Tote, 1,5 Millionen Infizierte und 36 Millionen Arbeitslose, weil SIE CHINA GLAUBTEN, als man Ihnen sagte, dass alles in Ordnung sei. Sie haben darüber getwittert und dann sind Sie Golf spielen gegangen.“

Donald Trump reagiert sogar auf diesen Kommentar. Diesmal verteidigt er China. Hat sogar warme Worte für Präsident Xi Jinping übrig: „China hat sehr hart daran gearbeitet, das Coronavirus einzudämmen. Die Vereinigten Staaten wissen ihre Bemühungen und ihre Transparenz sehr zu schätzen. Es wird alles gut funktionieren. Insbesondere möchte ich im Namen des amerikanischen Volkes Präsident Xi danken!“

Nutzer feuern gegen Donald Trump

Darauf folgt wieder ein Gegenkommentar: „Jeder weiß, dass man China nicht glauben darf. Obama hätte Ihnen gesagt, China nicht zu glauben. Was für ein leichtgläubiger Einfaltspinsel, dem direkt ins Gesicht gelogen wird und dann sagt: ‚uh huh, uh huh, cooles China, lass mich dich auf Twitter loben.‘“

Dann bricht der Schlagabtausch zwischen Donald Trump und Jeff T. ab. Doch nicht nur er ist sauer auf den US-Präsidenten. Tausende Nutzer geben Trump die volle Schuld, dass sich das Virus in den USA so stark ausbreiten konnte.

Hier einige Kommentare:

  • „Ihre Inkompetenz ist der Grund dafür, dass mehr als 90.000 Amerikaner tot sind. Das ist das Trump-Virus.
  • „Hören Sie auf mit dem theatralischen Getue, Sie Verrückter!
  • „Irgendein Spinner im Weißen Haus gibt der chinesischen Regierung die Schuld für das Versagen. Die amerikanische Regierung hat die Aufgabe, uns zu schützen.
  • „Bereits im November warnte man vor dieser Pandemie. Trump versucht, die Geschichte hinsichtlich seiner katastrophalen Reaktion auf das Coronavirus neu zu schreiben.
  • „Covid-19 ist kein asiatisches Virus, es ist ein menschliches Virus. Wir hätten Anfang Februar und nicht Ende März auf Abriegelungen, soziale Distanzierung und wissenschaftlich fundierte Beratung drängen sollen. Ungeeignet für diese Aufgabe!“

----------

Mehr News zu Donald Trump:

Donald Trump: Schockierende Beichte – „Ich nehme jeden Tag...“

Donald Trump: Promi hustet dem US-Präsidenten bei Rede mitten ins Gesicht

Donald Trump: Nach Desinfektionsmittel-Irrsinn – jetzt irritiert der US-Präsident DAMIT

----------

Tag täglich sorgt Donald Trump für wütende Amerikaner. In einem Interview sagte er sogar, dass er keinen Lockdown wolle, wenn es eine zweite Corona-Welle gäbe. Die Wirtschaft in Amerika sei zu wichtig. Ob das ihm bei der nächsten Wahl die Stimmen kosten wird? Abwarten. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN