Donald Trump: Dieses Bild von ihm geht um die Welt – nicht ohne Grund ...

US-Präsident Donald Trump war einmal mehr auf Twitter aktiv. Doch das Foto, das er postet, passt gar nicht zu seinen bisherigen Äußerungen.
US-Präsident Donald Trump war einmal mehr auf Twitter aktiv. Doch das Foto, das er postet, passt gar nicht zu seinen bisherigen Äußerungen.
Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Washington D.C. Dass US-Präsident Donald Trump auf Twitter für Aufsehen sorgt, ist ja quasi schon alltäglich.

Doch nun hat der 74-Jährige einen Beitrag gepostet, der seinen bisherigen Äußerungen komplett widerspricht. Denn urplötzlich wirbt Donald Trump für etwas, von dem er sich zuvor ganz klar distanziert hat: Corona-Schutzmasken!

Donald Trump wirbt plötzlich für Corona-Masken: „Patriotisch“

Mit einer schwarzen Maske, bedruckt mit dem Emblem der US-Regierung, posiert Trump auf einem Schwarz-Weiß-Foto. Dazu schreibt er: „Wir stehen zusammen in unseren Anstrengungen, das unsichtbare China-Virus zu besiegen.“

Viele Menschen zufolge sei es patriotisch, eine Maske zu tragen, wenn man nicht auf Abstand zu seinen Mitmenschen gehen kann, so Trump. Abschließend verkündet er: „Es gibt niemanden, der patriotischer ist als ich, euer Lieblings-Präsident!“

---------------------------------------

Das ist Donald Trump:

  • Geboren am 14. Juni 1946 in New York City in den USA
  • Zwischen 1971 und 2017 war er der CEO des Konzerns Trump Organization
  • Vor allem in der Immobilienbranche machte Trump ein Milliardenvermögen
  • 2017 wurde er der 45. Präsident der Vereinigten Staaten
  • Trump ist der erste US-Präsident ohne vorheriges politisches Amt oder militärischen Rang

---------------------------------------

+++ Donald Trump: Wüste Beschimpfungen gegen Angela Markel – „Dumm“ +++

Schlimm genug, dass Trump mit dem Begriff „China-Virus“ nach wie vor die Chinesen als Sündenböcke für Corona benutzt. Doch dass er als wochenlanger Maskenverweigerer nun plötzlich zur kompletten Kehrtwende ansetzt und das Tragen von Masken als patriotisch bezeichnet, ist mehr als verwunderlich.

Masken-Kehrtwende bei Trump

Das Foto auf Twitter entstand bei einem Besuch des US-Präsidenten im „Walter Reed National Military Medical Center“ – laut dem Nachrichtensender CNN ist dies das bisher erste und einzige Mal, dass Trump bei einem öffentlichen Auftritt eine Maske trug.

Insider, die mit den Gedankengängen des Präsidenten vertraut sein sollen, erzählten CNN, dass Trump mit dieser Aktion wahrscheinlich auf sinkende Umfragenwerte reagiere. Seine Berater sollen Trump dazu gedrängt haben, mit einer Maske ein Zeichen für seine Wähler zu setzen – doch der Präsident reagierte wohl zunächst zurückhaltend, da er sich nicht dem Druck der Medien beugen wollte.

-------------------------

Mehr zu den USA:

--------------------------

Bei einem Pressegespräch im April beschrieb Trump das Tragen einer Maske noch als „nicht präsidial“. Er selbst räumte damals lediglich die Möglichkeit ein, bei Besuchen von anderen Staatsoberhäuptern eine Maske zu tragen. „Ich weiß nicht, irgendwie sehe ich das bei mir nicht“, sagte er. „Vielleicht ändere ich noch meine Meinung.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN