Deutschland lockert Visumspflicht für Türken

Deutschland will türkischen Jugendlichen die Einreise erleichtern.
Deutschland will türkischen Jugendlichen die Einreise erleichtern.
Foto: WAZ FotoPool
Für junge Türken wird die Einreise nach Deutschland billiger. Kinder bis 12 Jahre können sogar ganz umsonst einreisen. Damit will die Bundesregierung türkische Familien finanziell entlasten und die Reiselust der Jugendlichen ankurbeln.

Istanbul. Deutschland hat seine Visa-Bestimmungen für Türken gelockert. Wie die deutsche Botschaft in Ankara am Mittwoch mitteilte, handelt es sich um eine Erleichterung für türkische Familien. Demnach erhalten Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ihr Visum für den Schengen-Raum nun kostenlos. Türken im Alter bis zu 25 Jahren, die an Seminaren, Konferenzen, Sport-, Kultur- oder Lehrveranstaltungen gemeinnütziger Organisationen in Deutschland teilnehmen, müssen ihr Visum ebenfalls nicht mehr bezahlen.

Ankara kritisierte Visumspflicht

„Damit werden Familien bei der Reise nach Deutschland finanziell entlastet“, erklärte die Botschaft. Zudem werde ein Beitrag zur weiteren Förderung von Reisen türkischer Jugendlicher nach Deutschland geleistet. Die Türkei beklagt sich seit langem über die ihrer Meinung nach unnötig hohen Hürden bei der Vergabe deutscher Visa; Ankara fordert eine völlige Aufhebung der Visumspflicht. (afp)

 
 

EURE FAVORITEN