DerWesten unterstützt das Politcamp

DerWesten

Essen/Bonn. DerWesten ist Hauptmedienpartner des Politcamps1.0 in Bonn. Schon die Premiere des Politcamps in Berlin war auf große Resonanz gestoßen. Passend zur Landtagswahl 2010 Jahr kommt das Politcamp nun nach Nordrhein-Westfalen - mit Unterstützung von DerWesten.

DerWesten unterstützt als Hauptmedienpartner das Politcamp1.0 im Januar 2010. Zwei Tage lang werden in Bonn Themen aus den Bereichen Netzpolitik, eGovermnent und eDemokratie diskutiert. Rund 1100 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet, darunter Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Parteien.

„Schon bei der Premiere 2009 hat das Politcamp Hunderte politikinteressierte Netzbürger begeistert“, sagt DerWesten-Chefredakteurin und Geschäftsführerin Katharina Borchert. „Ein Vierteljahr vor der Landtagswahl freuen wir uns, die Politcamp-Teilnehmer in Nordhrein-Westfalen zu Gast zu haben und rechnen mit spannenden Diskussionen.“

Von der Kooperation mit DerWesten profitieren beide Seiten, bestätigt Politcamp-Gründer und -Veranstalter Valentin Tomaschek: „Gesucht haben wir einen Partner mit hoher Netz- und starker Regionalkompetenz“, sagt er. „DerWesten hat beides."

Ihre Teilnahme zugesagt haben bisher unter anderem: Kristina Köhler (MdB, CDU), Ulrich Kelber (MdB, SPD), Frank Schäffler (MdB, FDP), Volker Beck (MdB, Grüne), Halina Wawzyniak (MdB, DIE LINKE) und Bärbel Bas (MdB, SPD). Weitere Informationen unter http://www.politcamp.org/