Veröffentlicht inPolitik

Corona: Maskenpflicht an Schulen soll ab April beendet werden

Corona: Maskenpflicht an Schulen soll ab April beendet werden

269665735.jpg

Corona: Maskenpflicht an Schulen soll ab April beendet werden

Corona: Maskenpflicht an Schulen soll ab April beendet werden

Coronavirus: Verdachtsfall? Das musst du jetzt tun!

Du befürchtest, dich mit dem Coronavirus infiziert zu haben? Dann musst du das jetzt tun.

Nächster Corona-Hammer!

Am 20. März soll bereits der Großteil der Corona-Maßnahmen fallen – im April soll nun offenbar auch die Maskenpflicht an Schulen Geschichte sein.

Corona: Maskenpflicht an Schulen soll fallen

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat sich auf einen einheitlichen Weg aus den schulischen Corona-Maßnahmen geeinigt. Anfang April solle die Maskenpflicht in Schulen beendet werden, sagte der Hamburger Bildungssenator Ties Rabe (SPD) am Freitag zum Abschluss einer KMK-Tagung in Lübeck. Die anlasslosen Tests würden im Mai beendet. Nach zwei Jahren Pandemie sollten Kinder und Jugendliche im Sommer wieder einen normalen Schulbetrieb erleben, ergänzte der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU). „Wir können aber alle nicht sagen, wie es im Herbst aussieht.“

+++ Alle News in unserem Corona-Blog +++

Um den künftigen Lehrkräftebedarf zu decken, sei ein systematisches einheitliches Verfahren unter den Bundesländern vereinbart worden, sagte die KMK-Vorsitzende, Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU). Besonders groß sei der Bedarf an Grundschulen und bis Klasse 10. An Gymnasien herrsche dagegen eher ein Überangebot. Gefragt seien vor allem die Fächer Mathematik, Naturwissenschaften und Musik. (at, mit epd)