Bundestagswahl: Umfrage-Hammer! Deutsche wünschen sich Ampel-Koalition unter Olaf Scholz

Bundestagswahl 2021: Laut einer Umfrage wünscht sich die Mehrheit der Deutschen
Bundestagswahl 2021: Laut einer Umfrage wünscht sich die Mehrheit der Deutschen
Foto: picture alliance/dpa; Montage

Nach der Bundestagswahl ist vor dem Koalitions-Krimi!

Seit Sonntag steht fest, dass die SPD und Olaf Scholz bei der Bundestagswahl 2021 die meisten Stimmen der Wähler gewinnen konnten. Danach folgen CDU, Die Grünen und FDP. Obwohl noch offen ist, wer der nächste Kanzler in Deutschland wird, ist eines klar: Eine neue Regierung wird wohl mit Beteiligung der Grünen und der FDP gebildet werden.

Doch für welchen Volkspartei-Partner wird sich die sogenannte „Zitrus-Koalition“ aus FDP und Grünen entscheiden? Wenn es nach den Deutschen geht, wird es wohl laut einer Umfrage mehrheitlich eine Ampel-Koalition mit Beteiligung der SPD werden.

Bundestagswahl: 59 Prozent der Deutschen sind für Ampelkoalition

Fünf Tage nach der Bundestagswahl sind die Wünsche, Hoffnungen und Spekulationen in Deutschland hoch. Welche Regierung wird am Ende der Sondierungsgespräche entstehen? Nach den Wahlergebnissen ist sowohl eine Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grüne denkbar, als auch eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen.

------------

Bundestagswahl 2021 – die Ergebnisse:

  • SPD: 25,7 Prozent
  • CDU/CSU: 24,1
  • Grüne: 14,8
  • FDP: 11,5
  • AfD: 10,3
  • Linke: 4,9
  • Sonstige: 8,6

------------

Laut ZDF-„Politbarometer“ von Freitag geht die Tendenz der deutschen Wähler aber in eine Richtung. So fänden es 59 Prozent der von der Forschungsgruppe Wahlen befragten Menschen gut, wenn es zu der Koalition aus SPD, FDP und Grüne komme. 20 Prozent der Befragten fänden solch ein Bündnis schlecht, 19 Prozent wäre das egal.

Ein Jamaika-Bündnis bevorzugen dagegen nur 24 Prozent der Befragten, 62 Prozent halten die Koalition aus CDU, FDP und Grüne für die schlechtere Alternative.

Eine große Koalition, die ebenfalls unter Führung der SPD und Olaf Scholz rechnerisch möglich wäre, schneidet noch schlechter ab. Sie wird von 22 Prozent der Befragten als gut, von 60 Prozent als schlecht bewertet.

+++ Corona: „Alles auf den Tisch“ sorgt für Wirbel – „Jan Josef Liefers war clever genug, sich nicht zu beteiligen“ +++

Bundestagswahl: DIESER Wert ist ein Schock für Armin Laschet

Laut ZDF-„Politbarometer“ wünschen sich 76 Prozent der Befragten Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten, nur 13 Prozent befürworten den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet als Kanzler.

----------

Mehr News zur Bundestagswahl:

------------

Selbst in der Union sind laut Befragung 49 Prozent der Befragten für eine neue Regierung unter Scholz, 39 Prozent dagegen für Laschet. (kv)