Bundestag: „Er schreit uns an!“ – Interna aus der CDU/CSU-Fraktion kommen raus

Markus Söder und Ralph Brinkhaus.
Markus Söder und Ralph Brinkhaus.
Foto: imago images / Emmanuele Contini

Hinter den Kulissen der CDU/CSU-Fraktion scheint es gewaltig zu brodeln. Nun wurden pikante Details aus dem Bundestag bekannt.

Tratsch und Klatsch aus dem Bundestag! Im Mittelpunkt: CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus! Auch Markus Söder soll schon gegen ihn gepatzt haben.

Bundestag: Das soll sich hinter den Kulissen der CDU/CSU-Fraktion abspielen

Die Bild-Zeitung deckt auf, dass es Zwist geben soll unter den Abgeordneten der Union. Der Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus scheint für Unmut zu sorgen. Dabei ist der Ostwestfale erst seit September 2018 Fraktionschef, als er sich überraschend gegen Volker Kauder durchsetzen konnte.

-------------------------

Weitere Politik-News:

-------------------------

Doch laut Bild scheinen einige seiner Unterstützer von einst mittlerweile die Wahl zu bereuen. Sogar Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zeige sich genervt vom 52-Jährigen.

In der Kritik steht der Führungsstil des Westfalen: „Er schreit uns vor versammelter Mannschaft an“, beschwert sich einer aus der Fraktionsspitze, den Bild anonym zitiert. Doch auch in Diskussionen mit der SPD soll Brinkmann aufdrehen. Von „lautstarken Ausbrüche" im Koalitionsausschuss werde berichtet.

-------------------------

Das ist CDU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus

  • Seit 2009 sitzt Ralph Brinkhaus für die CDU im Bundestag, seit 2018 ist er Fraktionsvorsitzender.
  • Der Diplom-Ökonom und Steuerberater ist zudem Vorsitzender der CDU Ostwestfalen-Lippe.
  • Der Christdemokrat ist praktizierender Katholik und verheiratet.

-------------------------

Bundestag: Sogar Markus Söder reicht es mit dem CDU/CSU-Fraktionschef

Die CSU beschwere sich über taktisch nicht zu Ende gedachte Vorstöße des Fraktionschefs So habe er sich Ende April gegen die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und gegen Erleichterungen im Gastro-Gewerbe ausgesprochen – um dann im Koaltionsausschuss doch einzuknicken.

Markus Söder soll patzig reagiert haben: „Du Ralph, dann sag das doch am besten gleich am Anfang, wenn wir mit denen von der SPD zusammentreffen, dann ist das hier gleich zu Ende und wir können uns die restliche Zeit sparen."

+++ Lesen Sie dazu: Kurzarbeitergeld: Auf GroKo-Pressekonferenz kommt DIESER böse Verdacht auf +++

Jens Spahn (CDU) versteht im heute-journal die Welt nicht mehr: „Da fragste dich schon...“

Im Interview mit Marietta Slomka hat CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn im heute-journal (ZDF) über die derzeitigen Proteste von Corona-Kritikern gesprochen. Dabei wirkt der Gesundheitsminister resigniert. (mag)

 
 

EURE FAVORITEN