Annalena Baerbock macht furchtbaren Todesfall in der Familie erstmals öffentlich

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Sie kann als erstes Mitglied der Grünen Bundeskanzlerin werden: Annalena Baerbock. Wir stellen die Politikerin vor.

Beschreibung anzeigen

Mitten im Bundestagswahlkampf veröffentlicht Annalena Baerbock am 21. Juni das Buch „Jetzt. Wie wir unser Land erneuern“. Darin gibt die 40-Jährige nicht nur ihre politischen Visionen preis, sondern enthüllt auch private Details aus ihrem Leben.

So wird auch eine Tragödie, die der Familie von Annalena Baerbock widerfahren ist, jetzt der breiten Öffentlichkeit bekannt.

Annalena Baerbock: DIESE furchtbare Familientragödie macht die Kanzlerkandidatin nun erstmals öffentlich

In ihrem Buch gibt Annalena Baerbock Einblicke in ihre Herkunft. Mütterlicherseits stammt ihre Familie aus Oberschlesien, nämlich aus der Stadt Kandrzin-Cosel, heute Kędzierzyn-Koźle in Polen. Im Jahr 1958 zogen ihre Großeltern als Spätaussiedler nach Niedersachsen um. Ihre Mutter wurde als drittes Kind des Paares geboren.

----------------

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock privat:

----------------

In Deutschland kam es dann zur Tragödie! Annalena Baerbocks Tante kam bei einem schrecklichen Unfall ums Leben. Die Grünen-Politikerin schreibt in ihrem Buch: „An einem besonders regnerischen Tag ging die Schwester meiner Mutter, inzwischen zwölf Jahre alt, aus dem Haus (…). Sie hielt sich den Regenschirm so dicht über den Kopf, dass sie beim Überqueren der Straße die Straßenbahn nicht bemerkte und von ihr erfasst und tödlich verletzt wurde.“

----------------

Weitere Nachrichten über Annalena Baerbock:

----------------

Annalena Baerbock über ihre Großmutter: „Trotz unglaublicher Schicksalsschläge lebensbejahende Frau“

Über ihre Großmutter, die auf so tragische Weise ein Kind verlor und ihre Heimat hinter sich lassen musste, schreibt Baerbock in den höchsten Tönen. Die „Bild"-Zeitung zitiert vorab aus dem Buch: „Diese bis zu ihrer Altersdemenz – trotz unglaublicher Schicksalsschläge – wahnsinnig stolze, selbstbewusste und vor allem lebensbejahende Frau war rückblickend ein Hauptantrieb dafür, dass ich eine Leidenschaft für Europa- und Völkerrecht entwickelte.“

Annalena Baerbock selbst wurde am 15. Dezember 1980 geboren. Sie wuchs zunächst in Nürnberg, dann in Pattensen bei Hannover auf. Sie hat zwei jüngere Schwestern, ist seit 2007 verheiratet und hat selbst zwei Töchter, die 2011 und 2015 zur Welt kamen.

Masken-Chaos in Spahns Ministerium kommt ans Licht

Derweil gerät Gesundheitsminister Jens Spahn immer weiter unter Beschuss. Der Bundesrechnungshof ging nun mit ihm und seinem Gesundheitsministerium hart ins Gericht.

Markus Lanz (ZDF) nimmt sich Greenpeace vor – „Öko-Terror ist das Stichwort“

Derweil nimmt sich ZDF-Moderator Markus Lanz die Umweltschutzorganisation Greenpeace vor. Hintergrund ist das Debakel bei der Aktion vor dem Länderspiel Deutschland gegen Italien.

Angela Merkel: Wichtiger Anhänger der Kanzlerin wechselt die Seiten – „Immer Sozialdemokrat gewesen“

Pikanter politischer Seitenwechsel in Berlin: Ein wichtiger Anhänger von Kanzlerin Angela Merkel wechselt zur SPD.