Angreifer bewirft FDP-Chef Rösler auf Cebit mit Torte

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist auf der Messe Cebit mit einer Torte beworfen worden.
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist auf der Messe Cebit mit einer Torte beworfen worden.
Foto: Archiv/dapd
Bundeswirtschaftsminister und FDP-Chef Philipp Rösler ist am Donnerstag auf der Messe Cebit in Hannover mit einer Torte beworfen worden. Ein 25-jähriger Mann griff Rösler plötzlich an. Der Minister stellt Strafanzeige.

Hannover.. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist auf der Computermesse CeBIT in Hannover mit einem Tortenstück beworfen worden. Die Torte traf den FDP-Chef beim Messerundgang am Donnerstag an Hals und Ohr, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde Rösler aber nicht.

Ein 25-Jähriger war am Stand des Bundeswirtschaftsministerums in Halle 26 aus der Besuchermenge hervorgetreten und bewarf Rösler aus etwa einem Meter Entfernung. Er wurde von Personenschützern festgehalten und anschließend von der Polizei festgenommen.

Später wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Rösler hat laut Polizei Strafantrag gegen den 25-Jährigen gestellt. Es wird nun wegen versuchter Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. Der Beschuldigte ist polizeilich bislang nicht in Erscheinung getreten. (dapd/WE)

 
 

EURE FAVORITEN