Angela Merkel streicht ihren Südtirol-Urlaub – stattdessen macht sie DAS in NRW

Angela Merkel wird am Dienstag in NRW erwartet - sie besucht Düsseldorf und NRW (Archivbild).
Angela Merkel wird am Dienstag in NRW erwartet - sie besucht Düsseldorf und NRW (Archivbild).
Foto: imago images / Future Image

Während andere Politikerinnen wie Staatsministerin Dorothee Bär oder die bayerische Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze im Sommer-Urlaub entspannten, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre traditionelle Reise gestrichen.

Sonst war die Kanzlerin alljährlich in Südtirol auf Wanderurlaub. Stattdessen geht es am Dienstag nach NRW.

Kanzlerin Angela Merkel: Kein Urlaub in Südtirol 2020 – stattdessen geht es nach NRW

Diese Reise von Angela Merkel mit ihrem Ehemann Joachim Sauer hatte eigentlich Tradition: Sommerurlaub in Sulden (Südtirol). Wandern, entspannen, mal unbeobachtet sein.

Doch daraus wird in diesem Jahr nichts, wohl auch wegen der Corona-Pandemie. Eine Reise nach Südtirol wird es nicht geben. Stattdessen steht ein ganz anderes Programm an!

+++ Nordsee-Urlaub: Miesepeter stänkert über Grünen-Politikerin – „Auch in Bayern gibt es Corona“ +++

Angela Merkel reist nach NRW – Laschet kommt nach Söder an die Reihe

Schon im Juni hatte Merkel in einem ZDF-Interview erklärt, dass sie im Sommer hierzulande bleiben wolle. Nun ist ihr August-Programm klarer.

Am Dienstag (18. August) reist Merkel nach NRW. Nachdem sie von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder prunkvoll auf Schloss Herrenchiemsee empfangen wurde, ist nun NRW-Regierungschef Armin Laschet dran. Er darf die Bundeskanzlerin zu einer Kabinettssitzung im Düsseldorfer Ständehaus begrüßen, anschließend soll sie mit ihm die Zeche Zollverein in Essen besuchen.

------ Weitere Politik News ------

„Die Einladung der Kanzlerin ist ein krampfhafter Versuch Armin Laschets, ein bisschen Glanz in seine Bewerbung um den CDU-Parteivorsitz zu bringen“, stänkert NRW-SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty in der „Rheinischen Post“.

+++ Angela Merkel in NRW: In Essen wartet DIESE freche Überraschung auf sie +++

------------------------------------

Das ist Angela Merkel:

  • Angela Merkel ist seit 2005 Bundeskanzlerin.
  • Sie könnte die erste Regierungschefin im Nachkriegsdeutschland werden, die freiwillig und ohne Abwahl aus dem Kanzleramt ausscheidet.
  • In ihrer Regierungszeit führte sie drei Koalitionen von CDU/CSU und SPD an (2005-2009, 2013 bis heute) sowie eine schwarz-gelbe Koalition mit der FDP (2009-2013).

------------------------------------

Angela Merkel: Politische Gipfel statt Berg-Urlaub in Südtirol

Merkels Programm geht dann am Mittwoch weiter: Da will sich die Kanzlerin auf einem EU-Sondergipfel um Belarus für demokratischen Proteste gegen Lukaschenka aussprechen.

Am Donnerstag schon der nächste Termin: Dann empfängt sie laut ZDF-Angaben Aktivisten der Fridays for Future-Bewegung in Berlin. Mit dabei auch: Greta Thunberg!

Statt um Höhenmeter in den Bergen, geht es für Merkel in diesem August also von einem politischen Gipfel zum nächsten. (mag)

 
 

EURE FAVORITEN