Angela Merkel: Als die Kanzlerin DAS sagt, lacht der ganze Saal

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Davos.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Davos.
Foto: dpa

Davos. Angela Merkels Humor kommt eher nicht mit dem Holzhammer.

Ihr kleiner schelmischer Seitenhieb auf Donald Trump blieb in Davos trotzdem nicht unbemerkt. Im Gegenteil.

Angela Merkel in Davos: „Wir sind nicht so von der Sorte“

In ihrer Rede beim Weltwirtschaftsforum 2020 hatte Angela Merkel für mehr Klimaschutz geworben. Das Erreichen der Pariser Klimaziele könnte eine „Frage des Überlebens“ sein, sagte Merkel in Davos. Die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter sei mit den bisherigen Verpflichtungen nicht zu erreichen: „Deshalb ist Handlungsdruck da.“

--------------------

Mehr zu Angela Merkel:

--------------------

Dafür müsse man auch neuen Technologien gegenüber offen sein. „Nun hab ich mich gefreut, dass der Bloomberg Innovation Index Deutschland zu meiner Überraschung – das sag ich ganz offen – auf Platz 1 gesetzt hat“, sagte die Kanzlerin - und fügte dann in süffisantem Ton an: „Wir sind nicht so von der Sorte, dass wir den ganzen Tag davon sprechen, was bei uns super läuft, sondern meistens halten wir uns damit auf, was nicht so läuft. Da sind die Kulturen unterschiedlich. Aber wenn es Bloomberg ist, können wir das ja ruhig mal zitieren.“

Donald Trump: Lobeshymnen in Davos

Das gab Gelächter im Saal. Denn ohne es konkret zu formulieren oder den Namen des US-Präsidenten überhaupt zu nennen, war das eine deutliche Spitze gegen Donald Trump. Der hatte zuvor in seiner Rede in Davos vor allem Lobeshymnen auf sich und die USA vom Stapel gelassen. Die USA seien „sauber und schön“, so Trump.

--------------------

Bloomberg Innovation Index:

  • Die Nachrichtenagentur Bloomberg zeichnet jedes Jahr eine Nation für Innovationskraft aus
  • In den vergangenen Jahren war häufig Südkorea auf Platz 1
  • Deutschland gilt sonst eher als konservativ, wenn es um Digitalisierung und Innovation geht
  • Für viele kam die Spitzenplatzierung deshalb überraschend

--------------------

+++ WDR: Sender macht sich zum Weichei der Republik – ein Kommentar +++

Angela Merkel wurde bei ihrer Rede wiederum von den Lachern aus dem Publikum immer wieder uinterbrochen. Mit Unschuldsmiene erklärte sie: „Weiß gar nicht, was es da zu Lachen gibt, aber ich nehm das als Zustimmung.“ (pen, mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN