AfD: Umfrage-Schock für die Partei – in Ostdeutschland!

AfD: Die deutliche Mehrheit der Deutschen möchte sie nicht in der Regierung haben.
AfD: Die deutliche Mehrheit der Deutschen möchte sie nicht in der Regierung haben.
Foto: dpa

Das Ergebnis dieser Umfrage dürfte der AfD nicht schmecken.

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen lehnt eine Regierungsbeteiligung der AfD nach den bevorstehenden Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen ab, wie aus einer Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag des Magazins "Focus" hervorgeht.

+++ Kevin Kühnert spricht im DERWESTEN-Interview: "Kein Problem mit scharfer Kritik" +++

AfD: 70 Prozent wollen sie nicht in der Regierung

Demnach sind 70 Prozent der Bundesbürger generell gegen eine Regierungsbeteiligung der AfD. Elf Prozent finden, Regierungen sollten sich von der AfD dulden lassen. Nur neun Prozent sprechen sich für eine Koalition mit der AfD aus.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Trauer beim ZDF: „heute“-Sprecherin Wibke Bruhns ist tot

Aldi – Rückruf von beliebtem Eis: Verletzungsgefahr

• Top-News des Tages:

Sorge um Angela Merkel: Das steckte hinter ihrem erschreckenden Zitteranfall

„Hartz 4“-Empfängerin lebt in erbärmlichen Verhältnissen – dann bricht ihr Leben komplett zusammen

-------------------------------------

Unter Anhängern der SPD ist die Ablehnung einer AfD-Regierungsbeteiligung am höchsten: 91 Prozent sprechen sich dagegen aus. Bei den Unionsparteien sind es 87 Prozent, bei den Grünen 87 Prozent. Im Lager der FPD-Anhänger wollen 72 Prozent keine AfD-Beteiligung, bei der Linkspartei nur 52 Prozent.

+++ Christian Lindner im DERWESTEN-Interview: „Die AfD betreibt Geschäftemacherei“ +++

AfD-Anhänger: Nur 64 Prozent wollen Regierungsbeteiligung ihrer Partei

Bei Anhängern der AfD sprechen sich 64 Prozent für Regierungsbeteiligungen aus, 35 Prozent wollen Duldungen. Befragt wurden 1012 Menschen.

+++ Landtagswahl Sachsen 2019: Termin, Kandidaten – hier alle Infos +++

Die Landtagswahlen in den östlichen Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Thüringen werden mit Spannung erwartet. In aktuellen Umfragen für die Landtagswahl in Sachsen am 1. September kommt die AfD auf 25 Prozent. Hier müssten mindestens drei Parteien koalieren, um eine Regierung ohne die AfD bilden zu können.

Ähnlich sieht es in Brandenburg aus: Hier legt die AfD bei 20 Prozent. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN