Zwölfjähriger wird für zwei Tage Australiens Premierminister

Orley Fenelon bearbeitete aus Spaß mit seinen Freunden ein paar Wikipedia-Einträge. So wurde der Zwölfjährige für kurze Zeit Premierminister.
Orley Fenelon bearbeitete aus Spaß mit seinen Freunden ein paar Wikipedia-Einträge. So wurde der Zwölfjährige für kurze Zeit Premierminister.
Foto: imago stock&people
Ein Schüler aus Australien konnte sich zwei Tage lang australischer Premierminister nennen – dank seiner Wikipedia-Kenntnisse.

Berlin.. Einmal Präsident sein – der Traum vieler Menschen. Ein zwölf Jahre alter Junge aus Australien erfüllte sich diesen Wunsch kurzerhand. Und zwar auf dem schnellsten und einfachsten Weg: Er änderte einfach einen Wikipedia-Eintrag. So wurde aus Orley Fenelon der 30. Premierminister Australiens.

Eigentlich war es nur als ein Scherz gedacht, erzählte Orley Fenelon der Seite „Mashable Australia“. Ihm und seinen Freunden sei langweilig gewesen, sie hätten Witze über den Premierminister gemacht und einfach ein paar Wikipedia-Einträge umgeschrieben. Das kann jeder mit einem Account bei der Online-Enzyklopädie machen, die Teilnehmer sichern gegenseitig die Qualität.

Australische Medien berichten über Schüler

Orley Fenelon trug sich also bei der Online-Enzyklopädie in einem Beitrag über die australischen Premierminister als 30. Premierminister ein. Dabei gab er an, 12 Jahre und 239 Tage alt zu sein – somit der jüngste politische Anführer in der Geschichte des Landes.

„Ich dachte, es ist einfach eine blöde Aktion im Internet, worüber ich Witze machen, die ich aber später für immer vergessen würde“, sagte der Schüler zu „Mashable“. Doch in den sozialen Netzwerken fand die Aktion viel Beachtung. Auf Twitter wurde sogar ein eigener Hashtag kreiert: #OrleyForPM2017. Und auch die australischen Medien berichteten über den selbsternannten Premierminister.

Der hatte sich auch schon eine erste Amtshandlung überlegt. So erzählte er „Mashable“, dass er Kebab sofort als Nationalgericht ernannt hätte. Doch dazu kam es nicht mehr, nach zwei Tagen war der Wikipedia-Eintrag wieder gelöscht.

 
 

EURE FAVORITEN